Titel_MockUp_Seite_1 (Custom)

Was muss ich beim Ticketing für Events beachten?

Ob es ein Abiball ist, ein Firmenevent, eine Lesung, ein Turnier, ein Konzert, Kongress, Live-Stream oder ein riesiges Festival: Wer eine Veranstaltung plant, muss auch ans Ticketing denken. Aber: Ticketing heißt nicht nur Eintrittskarten, sondern noch vieles mehr. Ticketshop, Marketing, Pricing, Einlassmanagement – die Liste an Dingen, um die sich Veranstalter kümmern müssen, ist lang. Und im Alleingang kaum zu bewältigen. Aber was muss man beim Ticketing für Events alles beachten? Und wie findet man den richtigen Anbieter?

Antworten darauf gibt der „Event-Check Ticketing: Was Du schon immer über Ticketing wissen wolltest“ von memo-media. Ein umfangreicher Leitfaden für Events jeglicher Größe und Art, der Veranstaltern mit vielen praxisnahen Übersichten, Checklisten, Fragestellungen und jeder Menge Tipps „hands-on“ und leicht verständlich erklärt, was man beim Ticketing für Events beachten muss. Besonders praktisch: die große Anbieter-Checkliste, mit der Veranstalter auf einen Blick die Angebote von zwölf Ticketing-Experten vergleichen können, und zwar vor, während und nach dem Event. Natürlich kommen auch die Anbieter selbst zu Wort und stellen sich in kurzen Einzelporträts interessierten Veranstaltern vor. Klingt gut? Dann gelangt man mit einem Klick direkt aus dem Event-Check auf die Anbieterseite und dessen Social Media-Kanäle!

Schritt-für-Schritt erklärt

Neugierig geworden? Dann kommt hier eine kleine Preview in den „Event-Check: Ticketing“. Wir zeigen, welche Vorteile digitales Self-Service Ticketing bietet, was der Unterschied zwischen traditionellen Ticketing-Riesen ist und anderen Anbietern, die ihren Kunden einen Werkzeugkoffer für ihr Ticketing an die Hand geben. In einer Schritt-für-Schritt Anleitung erklären wir, wie Veranstalter in fünf Steps mit dem Ticketverkauf loslegen und zeigen, wie man dabei den richtigen Anbieter findet. 17 Fragen sind es, die Veranstalter sich stellen sollten, bevor sie mit der Auswahl beginnen. Doch was kostet das eigentlich alles? Wie funktioniert die Zahlungsabwicklung – und warum gibt es auch dabei Unterschiede, die wichtig zu wissen sind? Auch darauf gibt es Antworten in unserem Leitfaden, der erklärt, was man beim Ticketing für Events alles beachten muss.

Weitere Themen, die man beim Ticketing für Events beachten muss

Weitere Themen: Design, Marketing, Apps, Versicherungen, Zusatzservices und – ganz aktuell: Streaming. Schließlich sind digitale und hybride Events gekommen, um zu bleiben. Auch sie müssen über den Verkauf von Tickets monetarisiert werden. Wir verraten, worauf es dabei ankommt, wie sich diese Veranstaltungen von Präsenz-Events unterscheiden – und was es mit der Zahlungsbereitschaft der Kunden dabei auf sich hat. Und – auch wenn wir dieses Thema am liebsten außen vorgelassen und nur über sorgenfreie Veranstaltungen mit vielen Gästen geschrieben hätten – natürlich gibt es auch einen Corona-Sonderteil in unserem „Event-Check: Ticketing“. Denn auch hier haben die Ticketing-Anbieter bewiesen, wie flexibel und kreativ sie sind und bieten Veranstaltern wichtige neue Konzepte und Services, ohne die es heute eben einfach nicht mehr geht.

Doch jetzt heißt es erstmal auf die schönen Zeiten konzentrieren, Veranstaltungen planen und Gäste einladen – natürlich mit der richtigen Ticketing-Strategie. Hier geht es zu unserem „Event-Check: Ticketing“!

Und hier findet Ihr alle Anbieter im Detail: