navigation
showcases - Das memo-media Magazing für die Event- und Unternehmenskommunikation

showcases - Das memo-media Magazing für die Event- und Unternehmenskommunikation

Android App im Google Play Store
iOS App im Apple Store
Das Magazin showcases richtet sich insbesondere an Eventmanager, Veranstaltungsplaner und PR-Manager. Anhand von Fallbeispielen zeigt showcases auf, wie Künstler und Events im Sinne der Kommunikation eingesetzt werden können. Das Einsatzgebiet ist dabei vielfältig - sei es in der Werbung, auf Messen oder im Zuge der Mitarbeiterkommunikation. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema wie Live-Musik, Redner & Speaker, Elementeshows, Temopäre Architektur..., um nur einige zu nennen. Eine Übersicht der Themen der kommenden Aussagen und / oder einen Anzeigenpreisliste können Sie gerne bei uns anfordern. showcases erscheint viermal im Jahr und ist als Einzelausgabe für 6,50 Euro oder im Abo für 26,00 Euro erhältlich. Zudem steht showcases als eMag in den Appstores zum Download bereit.
showcases 2-2014: Von Macao bis Las Vegas reichen die Shows und Acts, die sich um das Element Wasser drehen. Teilweise wortwörtlich. Unser Titel zeigt »House of Dancing Water«, eine der spektakulärsten Wasser-Shows der Welt. Eigens hierfür errichteten die Söhne von Stararchitekt I.M. Pei ein Wasser-Theater mit 2.000 Sitzplätzen. Die Wassertropfen zeigen es an. Das nasse Element ist unser Schwerpunktthema für das Frühjahr 2014!

Magazin ansehen...
 
showcases 1-2014: Musik ist eines der bewährtesten und stärksten inszenatorischen Mittel für Events. Ihre Vorzüge kann Musik besonders dann entfalten, wenn sie live gespielt wird; Emotionen werden lebendig. showcases bietet in dieser durchweg musikalischen Ausgabe die Inspirationen für jeden Eventzweck: ob als verzückende Partyband, eleganter Pausenfüller oder originalgetreuer Tribute-Show-Act. Mittendrin stellen wir Ihnen einen aufgehenden Stern am Sängerhimmel vor, der gerade auch in deutschen Hallen entzückte: Gregory Porter, ein Mann mit Stimme, Seele und dem Resonanzkörper eines Footballgottes.

Magazin ansehen...
showcases 4-2013: Events, Kongresse und Messen brauchen Architektur. Es müssen Bühnen, Wände, Flächen und Räume geschaffen werden für Menschen wie Botschaften. Wir stellen Ihnen in dieser Ausgabe von showcases einige besonders kreative Designer und Architekten vor und deren herausragende und ausgezeichnete Arbeiten. Einer dieser Ausgezeichneten ist der Frankfurter Boris Banozic. Besonders filigrane Bauten pustet Hammou Bensalah in die Welt. Aber wir bringen nicht nur Etabliertes. Mit dem Sprungbrett haben wir auch in diesem Jahr den aussichtsreichen Nachwuchs der Staatlichen Artistenschule Berlin prämiert.

Magazin ansehen...
 
showcases 3-2013: Was macht eigentlich einen Star aus? Charisma? Und kann man Charisma inszenieren? Mit Heike-Melba Fendels Hilfe liefern wir das passende Glossar zu all den brennenden Fragen, die Sie dazu gerne stellen können. Darüber hinaus stellen wir Menschen vor, die helfen, den Sternen ein wenig näher zu kommen und dabei Auftritten und Events den ganz besonderen Glanz verleihen: vom diplomierten Sprechwissenschaftler bis zum klassischen Impresario.

Magazin ansehen...
showcases 2-2013: Wir möchten Ihnen mit showcases das brennende Element in allen seinen künstlerischen Ausprägungen nahebringen. Wir haben in ganz Europa recherchiert und die besten Acts zusammengesucht. Feature, Glossary und Special laden zum ungefährlichen Entdecken ein. Unsere Flamme der Leidenschaft für Eventkünstler brennt dieses Mal in England, in Frankreich, in Italien und ebenso in Deutschland.

Magazin ansehen...
 
showcases 1-2013: Ein Lächeln macht schön. Lachen macht gesund. Lachen ist ein herrlicher Zustand und die kommunikativste Form der menschlichen Verständigung. Lachen macht gleich: Nachdem wir in der Vergangenheit schon die ernste Seite des Lachens, das Kabarett, ausführlich vorgestellt haben, treten jetzt unbekannte wie nahe liegende Comedians beiderlei Geschlechts ins showcases-Rampenlicht. Außerdem haben wir uns nicht nur in Wiesbaden beim »European Youth Circus« umgeschaut - und dort unsere Sprungbrett-Preisträgerin 2012, Elisabeth Schmidt, wieder getroffen - sondern auch einen Ausblick auf die vielversprechendsten Künstler der 25. IKF geworfen.

Magazin ansehen...
showcases 4-2012: Augmented und Virtual Reality - Chancen, die sich durch Forschung und Entwicklung für die Unternehmenskommunikation bieten. Eine Reihe von Künstlern, Dienstleistern und Agenturen arbeiten mit Spaß an der Zukunft: Darunter ist zum Beispiel der Ingenieur und Designer Moritz Waldemeyer, der für die Abschlussparty der Olympischen Spiele bunte, selbstleuchtende Kostüme entwickelte. Dieses Jahr ist auch das Jahr der Documenta (13), das wohl wichtigste Kunstevent der Welt. Im Überblick gibt es Beispiele der bildenden Kunst zu bestaunen, die Vorbild und Lehrmaterial für die Unternehmenskommunikation darstellen.

Magazin ansehen...
 
showcases 3-2012: Weil Musik verbindet: Wir durchleuchten die unterschiedlichsten Genres, denn uns interessieren die Künstler dahinter. Ob Musiker Robert Kreis, Punkpionier Harry Rag, Saxofonist Marco Dittrich oder das Symphonieorchester der Robert Bosch GmbH, es bleibt musikalisch. Auf den Spuren des King of Pop wurden bei Cirque du Soleil für die nach Europa wechselnde Show „Michael Jackson – The Immortal“ Tänzer gecastet. Eine hart umkämpfte Battle des internationalen Hip-Hop und Streetdance-Nachwuchs. Außerdem stellen wir im Special feinste Dinnermusik vor, die jeden Gaumenschmaus bereichern dürften.

Magazin ansehen...
showcases 2-2012: Zwischen Himmel und Erde gibt es mehr Dinge, als und die Schulweisheiten glauben lassen. Es gibt Nummern von Artisten, die so leicht Anmuten, als gäbe es keine Schwerkraft. Zwischen Trapez und Vertikel Tuch spielen sich dann dramatische Dinge ab. Diese atemberaubende Luftartistik kann tatsächlich gebucht werden. Außerdem gibt showcases Einblicke in den Aufnahmejahrgang der Staatlichen Artistenschule Berlin und stellt die allerjüngsten Artistinnen und Artistentalente vor.

Magazin ansehen...
 
showcases 1-2012: Zuerst war David Copperfield. Er war der Pop-Star unter den Nachfolgern
Harry Houdinis. Elefanten verschwinden lassen? Kein Problem. Ein Zauberwort, eine Geste und weg ist er! Nicht wirklich. Es ist Illusion. Mit viel Geschick und raffinierter Technik schaffen es die Zauberkünstler in showcases 1-12, ihre Zuschauer in eine andere Wirklichkeit zu versetzen. Außerdem mit dabei: Produzent Dirk Denzer, Künstler und Acts der 24. Internationale Kulturbörse Freiburg und viele andere.

Magazin ansehen...
showcases 4-2011: Grock hieß einer der großen Clowns des letzten Jahrhunderts. Dessen Nachfahren spinnen den roten Faden durch die aktuelle Ausgabe von showcases. Unser Special widmet sich derweil der Kunst der Patomime und natürlich haben wir die 64. IAA in Frankfurt besucht. Also Manege frei für die Clowns und Clowninnen: für Leo Bassi, Gardi Hutter, Paul Morocco und viele andere.

Magazin ansehen...
 
showcases 3-2011: Wir schauen wir auf die neusten Trends der wichtigsten Bühnen und stellen relevante Beteiligte des performativen Theaters vor. Der Blick streicht dann über die bunte Welt der Walk-Acts, die ein fantastisches Segment des Schwerpunktthemas abbilden. Unter anderem mit dabei: Martin Wuttke, Nonsenso, Dundu, Drum Cafe und Firedancer und viele andere.

Magazin ansehen...
showcases 2-2011: Wenn man trotzdem lacht, ... ist meistens Kabarett angesagt. Humor macht das Leben erträglich, entlarvt aber auch alles, was sich mächtig und groß anfühlt. showcases stellt die Erneuerer des deutschprachigen Kabaretts vor. Unter anderem mit dabei: Volker Pispers, Urban Priol, Daniel Wurzel, Marion Wächter und viele andere.

Magazin ansehen...
 
showcases 1-2011: Tri, tra, trallala ... Wir lassen die Puppen tanzen. showcases widmet sich dem Figurentheater. Das Urmeli fehlt dabei ebensowenig wie das klassische Kasperletheater. Unter anderem mit dabei: Das Helmi, René Marik, Jeff Achtem, Pantao, Ute Krafft und viele andere.

Magazin ansehen...
showcases 4-2010: Nach Wilhelm Busch wird sie schon mal als Lärm empfunden: die Musik. Vor allem wenn sie aus Vuvuzelas erklingt. Wir dagegen präsentieren Künstler der fein gesponnenen Corporate Musik, also Komponisten für Spezialaufträge. Unter anderem mit dabei: Rufus Wainwright, Brian Eno, Sanostra, GlasBlasSing Quintett und viele andere.

Magazin ansehen...
 
showcases 3-2010: Die Showstars der Küchenkunst schlagen in showcases auf - Vom Pionier des Showkochens Vico Torriani bis zu Deutschlands erster und jüngster Sterneköchin Susanne Vössing. Unter anderem mit dabei: Tim Mälzer, Stefan Marquardt, Scharlatan Theater, Grotest Maru und viele andere.

Magazin ansehen...
showcases 2-2010: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und die im Dunkeln sieht man nicht ... nämlich die, die mit dem Licht hexen. In showcases rücken wir Lichtkünstler und Medienkünstler wie James Turell, Thomas Roscher oder Marc Tamschick ins rechte Licht. Unter anderem mit dabei: Jerry Appelt, Antonius Quodt, Helmnot Theater, British Events Theatre Company und viele andere.

Magazin ansehen...
 
showcases 1-2010: In zwei ausführlichen Specials berichten wir über Vocal Artisten wie Sprecher, Moderatoren, Slam-Poeten und Entertainer. Außerdem stellen wir Kunstaktionen für die Unternehmenskommunikation vor. Unter anderem mit dabei: Otto Sander, Wilfried Schmickler, Dirk Denzer Performing Arts, Sandsation und viele andere.

Magazin ansehen...
Showcases