spartakus-software-car-handling-5

Quantensprung im Car Handling – die neue Software von SPARTAKUS

| gesponserter Beitrag |

Seit mehr als 15 Jahren betreut die Spartakus GmbH höchst erfolgreich Eventagenturen, Autohäuser und Automobilhersteller  im Bereich Fahrzeugmanagement – jetzt auch mit einer eigenen Software fürs Car Handling. Auf nationaler wie auf internationaler Ebene sind Fahrzeugpräsentationen, Road Shows, Trainingsveranstaltungen, Markteinführungs-, Händler- oder Presseveranstaltungen bei dem in München ansässigen Spezialisten für Car Handling in den besten Händen.

Software fürs Car Handling

Car Handling bedeutet bei Spartakus seit jeher „Fullservice“ für den Kunden.

Car Handling bedeutet bei Spartakus seit jeher „Fullservice“ für den Kunden und umfasst alle Dienstleistungen rund ums Auto: von der Konzeptentwicklung inklusive dem Festlegen der Fahrtstrecken über die kompletten Pflege- und Wartungsarbeiten, die zielgruppengerechte Präsentation bis hin zu einer lückenlosen Dokumentation – eine Riesenlogistik, die es zu bewältigen gilt. Um die Kundenzufriedenheit stetig zu erhöhen und um den Auftraggebern und deren Gästen den bestmöglichen Service zu liefern, hat Spartakus jetzt eine eigene, maßgeschneiderte Software für das Car Handling entwickelt.

Die neue Software fürs Car Handling: ein sehr flexibles System, das jeder unterschiedlichen Veranstaltung angepasst werden kann

„Ich will gar nichts gegen die alten Tabellenformate sagen; über viele Jahre waren die uns sehr hilfreich. Aber mit unserer aus der Praxis entwickelten Software kommen wir endlich weg von den schier endlosen Listen und können uns wesentlich effektiver um unsere eigentlichen Aufgaben, die Betreuung der Fahrzeuge und der Gäste kümmern!“ erklärt mir Rainer Höpfl, der Inhaber und Geschäftsführer von Spartakus bei unserem Gespräch in München. Was aber macht denn die neue Software so besonders, worin liegt der bahnbrechende Unterschied zum bisherigen Arbeiten?

Software Car Handling

Unterschiedliche Routen können mit den entsprechenden Fahrzeiten und den anzufahrenden Locations in der Software präzise hinterlegt werden.

Dazu Höpfl: „Der Hauptvorteil ist: Unser neues System ist außerordentlich flexibel und kann jeder möglichen Veranstaltung mit ihrer individuellen Dimension und den daraus resultierenden unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden. Bereits in der Vorbereitung können wir die unterschiedlich Routen mit den entsprechenden Fahrzeiten und den anzufahrenden Locations präzise hinterlegen. Sind die Fahrzeuge dann am Veranstaltungsort eingetroffen, werden sie anhand der Fahrzeugliste und ihrer Spezifikationen in das System eingelesen; diese digitalisierte Fahrzeugliste macht aus den Autos individuelle Objekte mit unterschiedlichen Eigenschaften. Beides zusammen ermöglicht uns, während der laufenden Veranstaltung präzise zu wissen, wann welche Fahrzeuge an welchen Locations eintreffen und wie sie erneut eingesetzt werden können.“

Digitalisierte Fahrzeugliste als Basis kontinuierlicher Aktualität

Bleiben wir aber noch einen Moment bei der Vorbereitungsphase der Veranstaltung vor Ort; nehmen wir an, es handelt sich um eine Markteinführung für Journalisten, bei der zweihundert hundert Fahrzeuge über einen Zeitraum von dreimehrere Tagen zum Einsatz kommen. Unmittelbar nach dem Abladen nimmt die Technikercrew Crew von Spartakus eine genaue Sichtung eventueller Transportschäden vor, diese werden mit mobilen Endgeräten – in der Regel iPhones – genauestens dokumentiert und über Scroll verschiedene Menüspunkte, klassifiziert nach Schadenstyp und -größe in das System eingespeist.

Aus der Software kann nun ein zentraler Schadensüberblick erstellt werden, der im Verlauf der Veranstaltung kontinuierlich aktualisiert wird. Diese Daten lagern auf dem einem zentralen TeamserverServer, was zum einen Doppelaufnahmen von SchädenDuplizierungen vermeidet, zum anderen aber auch dem Kunden die Möglichkeit gibt, jederzeit Einblick in den aktuellen Zustand der eingesetzten Fahrzeuge zu nehmen. Rainer Höpfl: „Das ist aber noch nicht alles. Mithilfe der Software führen wir über die Gesamtdauer der Veranstaltung ein aktuelles „Ranking“ der Fahrzeuge mit Ratings von „A“ bis „D“. „D“  bedeutet, dass ein Fahrzeug nicht mehr fahrbar ist und ganz herausfällt aus dem System; ein „A“ Rating haben alle Fahrzeuge in perfektem Zustand. Bei den dazwischenliegenden Ratings – wenn z. B. ein Fahrzeug einen ganz kleinen Kratzer an der Felge hat – entscheidet der Kunde über den adäquaten Einsatz. Auch das alles wird zentral dokumentiert.“

Perfekter Service für jeden Gast durch präzise Reservierung und punktgenaue Shuttles

Software fürs Car Handling

Mit Hilfe der Software für Car Handling ist schnell klar, wer sich wo mit welchem Fahrzeug befindet.

Für die Fahrten an den einzelnen Tagen erhält Spartakus vom Kunden Gästelisten; auch diese werden ins System geladen und ermöglichen während des gesamten Veranstaltungsablaufs einen genauen Überblick. Mit Hilfe der neuen Software für Car Handling ist schnell klar, wer sich wo mit welchem Fahrzeug zum momentanen Zeitpunkt befindet, wie viele Fahrzeuge gerade unterwegs sind und wie viele gerade vor der Übergabe an einen neuen Gast gesichtet und von geübten Händen in einem schnellen „Touch-up“ wiederaufbereitet und gegebenenfalls auch betankt werden.

 

 

Software Car Handling

Die Gäste können sich in der Fahrzeugausgabe ihr Wunschfahrzeug in punkto Ausstattungsvariante und Motorisierung aussuchen.

„Unsere Software ermöglicht es zudem, anhand der Gästelisten präzise Reservierungen vorzunehmen“, führt Rainer Höpfl aus, „egal, ob einzelne Fahrzeuge mit ganz bestimmten Spezifikationen oder ganze Kontingente in einer gewünschten Farbe – alles kein Problem. Die Gäste, die sich nicht vorher entschieden haben, können sich bei unseren Hostessen an den Bildschirmen in der Fahrzeugausgabe ihr Wunschfahrzeug in punkto Ausstattungsvariante und Motorisierung aussuchen.“ Die Voraussetzung für das pünktliche Erscheinen der Gäste zur Fahrzeug-Übernahme schafft Spartakus durch sein parallel zu den Testfahrten laufendes Shuttle-Management; auch hier ist die neue Software fürs Car Handling ein Garant für Fehlervermeidung. Es handelt sich schließlich um viele hundert Fahrten, um die Gäste rechtzeitig abzuholen und wieder zum Flughafen oder ihrem Hotel zu bringen.

Permanente Reports – auf dem Weg zur transparenten Dienstleistung

Am Ende eines langen Tages mit vielen, vielen Testfahrten ist für die Mitarbeiter von Spartakus aber noch lange nicht Schluss. Nach einem Übergabe-Meeting übernimmt die Nachtschicht die Fahrzeugflotte, überprüft ihren technischen Zustand und führt gegebenenfalls Reparaturaufgaben aus, deren Status anhand der Software jederzeit vom Projektleiter nachvollziehbar ist. In der gleichen Schicht werden die Fahrzeuge gereinigt und für den nächsten Tag positioniert. Ein Tagesreport an den Kunden schließt sich an.

Software fürs Car Handling

Spartakus möchte die Software fürs Car Handling kontinuierlich weiterentwickeln.

Ich bin beeindruckt von der Vielschichtigkeit der Aktivitäten von Spartakus, die in ihrer Gesamtheit dafür sorgt, dass solch eine Veranstaltung von der ersten bis zur letzten Minute reibungslos abläuft – die Arbeit der Agentur endet erst am Abend des letzten Tages mit der abschließenden Schadensdokumentation, die unmittelbar vor der Abholung der Fahrzeuge durch den Spediteur erstellt  und an den Kunden übermittelt wird.

Rainer Höpfl fasst zusammen: „Jedes einzelne von Spartakus betreute Event spielt eine wichtige Rolle im Marketing eines Autokonzerns, daher können wir uns keine Fehler leisten und waren seit jeher bestrebt, höchste Qualität zu liefern. Um dieses Ziel auch in Zukunft erreichen zu können, lag es auf der Hand, eine Car Handling Software genau nach unseren eigenen Vorstellungen zu entwickeln. Der gegenwärtige Stand zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind; aber wir wollen nicht stehenbleiben, sondern werden unsere Software – speziell im Hinblick auf eine hohe Transparenz unserer Dienstleistung – entsprechend unserem Anspruch und den Ansprüchen unserer Kunden kontinuierlich weiterentwickeln.“

Kontakt:

Spartakus GmbH
Parkstraße 9
80339 München
Tel.  089 238855780