Design ohne Titel

Schlager für Kinder: Nadine Sieben begeistert Kinder und Eltern mit Familienschlagern für alle

| gesponserter Beitrag |

Eine Warnung vorweg: Wer diesen Text liest, kommt in Sommerlaune, will ein Eis und sehnt sich nach Sonnencremeduft – sofort! Dazu kommt ein fröhlich-sonniger Ohrwurm, den man nicht so schnell wieder loswird. „Flamingo-Go, Flamingo-Go-Go-Go, Flamingo-Go, Flamingo-Go-Go-Go…” In der Urlaubsdisco haben wir erst kürzlich zu dem fröhlichen Lied ausgiebig getanzt und gesungen – und wollten für unseren neuen Blogartikel mehr darüber erfahren, wer hinter dem Sommerhit steckt und ob man die ansteckende Sommerlaune auch für seine eigenen Veranstaltungen nutzen kann. Denn: Der Hit ist nicht nur ein Schlager Kinder, sondern ein Familienschlager für alle. Familienschlager? Genau – denn wer sagt, dass Schlager für Kinder nicht auch den Eltern gefallen dürfen?

Aus Schlagern für Kinder werden Familienschlager

Nadine Sieben macht nicht nur Schlager für Kinder, sondern für die ganze Familie.

Nadine Sieben macht nicht nur Schlager für Kinder, sondern für die ganze Familie.

Nadine Sieben ist sich jedenfalls sicher, das Musik Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern kann. Die Sängerin, die hinter dem Lied und vielen weiteren Schlagern für Kinder steckt, hat uns am Telefon erklärt, wie es zu „Flamingo Go!“ und den anderen Hits für Kinder und Eltern gekommen ist. „Ich habe ja selbst drei Kinder“, sagt Nadine fröhlich, als wir mit ihr gesprochen haben – im Hintergrund läuft natürlich Musik. „Die größeren hören ihre Musik, die kleineren andere – und wir Eltern wieder andere. Manchmal singen auch alle bei einem gemeinsamen Lied mit, und so hat sich das irgendwann alles vermischt.“

Sommerfeste oder Feiern für Familien

Herausgekommen ist ein ganz neues Genre: Familienschlager! Denn Schlager für Kinder und Live-Musik für Kinder hat Nadine schon immer gemacht, aber dass explizit auch die Eltern bzw. die ganze Familie einbezogen wird, ist neu. Die Hits wie „Flamingo Go!“, „Wenn wir zusammen sind“ oder „Weihnachtself“ handeln vom Familienleben, von der Fröhlichkeit der Kinder und den Themen, die Kinder und ihre Eltern umtreiben – leicht verständlich, und trotzdem nicht ohne Sinn. Genau das richtige auch für kleine und große Sommerfeste, Feiern, Konzerte, Messestände & Co., bei denen es darauf ankommt, nicht nur die Kleinen, sondern auch deren Begleiter bei Laune zu halten. Und dass sich Nadine Sieben wirklich Gedanken macht, wem ihre Lieder am Ende gefallen, sieht man auch daran, dass es ihren Sommerhit „Flamingo Go!“ gleich in zwei Versionen gibt: Einmal als normale Variante, bei der auch zwei von Nadines Kindern mitsingen, und einmal in der Clubversion, wie wir sie im Sommerurlaub gehört haben – mit Dance-Rhythmus, bei dem selbst die Eltern nicht stillstehen können.

Weitere Singles geplant

Die Idee zum neuen Sommerhit kam ihr in der Badewanne!

Die Idee zum neuen Sommerhit kam ihr in der Badewanne!

Die Idee zum Song kam Nadine übrigens in der Badewanne, erzählt sie lachend. „Da schwammen ein paar bunte Gummitiere um mich herum, unter anderem ein Flamingo, der ja sowieso gerade einen ziemlichen Hype erlebt.“ Und – Nadines Motto ist schließlich „Überall ist Musik“ – so fing sie an zu singen, die Kinder stimmten ein, geboren war der Sommerhit. Auf Instagram lässt die Sängerin ihre Fans an ihrem fröhlich-bunten Alltag teilhaben und erzählt sympathische Anekdoten zu ihren Songs. Wer so viel gute Laune auch auf seiner Veranstaltung haben möchte, egal ob im echten Leben oder digital, kommt an Nadines Schlagern für die ganze Familie nicht vorbei. Noch in diesem Jahr plant die Sängerin weitere Familienschlager und ein ganzes Album zu veröffentlichen, das klein und groß gefällt.

Buchen kann man Nadine Sieben über die Agentur Musikagent JMS, die Künstler aus den Bereichen Schlager, Musical und Family Entertainment betreut. 

Ach, übrigens: Der beste Freund des Flamingos ist der Tukan! Und so gibt es sogar eine Tukan-Version des Sommerhits von Nadine, „der Tukan-kann, der Tukan-Kann-kann-kann…“. memo-media gefällt das!