Dschungel-Adventure_Ertl Karusselland

Eventmodule mieten zur Fussball-Weltmeisterschaft bei ERTL Karussell-Land

Kinder und Hüpfburgen – das passt ja eigentlich noch besser zusammen als Frauen und Schuhe, Männer und Baumärkte oder Hunde und Stöckchen. Aber selbst ich freue mich noch über jede Hüpfburg, die ich sehe, denn der Spaß, den Kinder damit einfach immer haben, steckt mich an und macht wunderbare Laune. Aber eins fällt mir seit ein paar Jahren auf: Neben den „normalen“ Hüpfburgen, bestehend aus Eingang mit drei Wänden, die man als Eventmodule mieten kann, sieht man immer öfter auch ganz außergewöhnliche Modelle – etwa als Dschungel-Burg, in Torten-Form oder gleich als ganzer Hüpf-Spielplatz.

500 Eventmodule auf 3.000 Quadratmetern

Bei ERTL Karussell-Land kann man Eventmodule mieten zu vielen Themenwelten.

Bei ERTL Karussell-Land kann man Eventmodule mieten zu vielen Themenwelten.

Deshalb darf ich heute einen Blick hinter die Kulissen bei ERTL Karussell-Land im bayerischen Rehling werfen, wo man nicht nur Hüpfburgen in allen Varianten, sondern alle erdenklichen Eventmodule mieten kann. Firmenchef Johann Ertl führt mich durch das Lager und zeigt mir, was es dort alles gibt – für kleine private Feiern bis hin zu ganz großen Firmenevents. Natürlich ist es in dem riesigen Lager (hier kann man mehr als 500 Eventmodule mieten und das auf rund 3.000 Quadratmetern!) nicht so bunt wie auf dem Jahrmarkt mit Hüpfburgen und Karussellen, die ich alle ausprobieren könnte. Die meisten Module werden nämlich komplett zerlegt auf Paletten aufbewahrt und erst vor Ort beim Kunden aufgebaut. Einige sind fest auf Hängern verankert, auf denen sie transportiert und aufgestellt werden. Neben Hüpfburgen (natürlich auf Wunsch auch gebrandet) und anderen Kinderattraktionen (Riesenrutschen, Wasserbecken mit Paddelbooten, durchsichtige Bälle, in denen man laufen kann und vieles mehr) kann man bei ERTL Karussell-Land auch Eventmodule mieten zur Fussball-Weltmeisterschaft und vielen weiteren  verschiedenen Themenwelten. Das alles zeigt mir Johann Ertl später im Büro auf Fotos und Videos von ganz vielen großen und kleinen Events: Wer es weihnachtlich mag, kann Glühweinbars, Deko-Artikel und sogar Eisstock-Bahnen für seine Feier als Eventmodule mieten, für alle anderen Anlässe gibt es Simulatoren (zum Beispiel Formel Eins, Snowboard, LKW oder Harley), Bungee-Trampoline, Kegelbahnen, Segways, Bullriding, sogar einen Biathlon-Doppelschießstand, und natürlich Cateringstände, Bühnen und Zelte.

Eventmodule mieten zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018

 Eventmodule mieten zur Fußball-Weltmeisterschaft

Die Kickpoint-Arena als Eventmodul mieten zur Fußball-Weltmeisterschaft

Und – ganz wichtig im nächsten Jahr: Man kann Eventmodule mieten zur Fußball-Weltmeisterschaft, schließlich ist 2018 endlich wieder ein WM-Jahr! „Da werden der Human Table Soccer und unsere Kick Point Arena der Renner werden, auch auf Firmenfeiern, die sonst gar nichts mit Fußball oder Public Viewing zu tun haben“, sagt Ertl. Die beiden Attraktionen, von denen er spricht, darf ich mir auch noch anschauen: Der Human Table Soccer ist ein Kicker, bei dem die Menschen selbst die Figuren spielen und die Kick Point Arena ist eine elektronische Torwand, bei der die Geschwindigkeit des Schusses per Lichtschranke gemessen wird. Mit im Lieferumfang sind natürlich die Lieferung, der Aufbau und die Betreuung vor Ort. Beide Fußball-Module sehen wirklich nach sehr viel Spaß aus, nicht nur für Fußballfans. Überhaupt Fußball, damit kennt sich Ertl aus: „Wir waren schon bei jedem Bundesligaverein“, lacht der Firmenchef stolz. Sein Herz schlägt aber für alte Volksfeste. Mit allem, was dazugehört. Karusselle, die er ursprünglich sogar selbst gebaut hat, Schiffschaukeln, Riesenrad. Das ist seine Leidenschaft, genau wie das Spielen. So kauft er nicht nur weltweit Spielgeräte ein, die man als Eventmodule mieten kann, sondern entwickelt und baut auch selbst regelmäßig neue Spiele und Attraktionen, wie aktuell das „Active Juice Bike“, ein Fahrrad mit verbundener Saftpresse. Wer schneller tritt, bekommt mehr zu trinken!

Mit offenen Augen durch die Welt

Eigenkreation: Das Active Juice Bike.

Eigenkreation: Das Active Juice Bike.

Um weitere Anregungen zu bekommen, war Johann Ertl erst vor ein paar Tagen in den USA auf einer Messe – auf der Suche nach neuen Attraktionen. „Ich gehe eben mit offenen Augen durch die Welt“, erklärt der Firmenchef. Was er von dort mitgebracht hat, wird noch nicht verraten – aber seine Augen leuchten. Fast so wie bei den Kindern auf der Hüpfburg.

 

Weitere Informationen zu ERTL Karussell-Land gibt es hier.