Kortenkamps kuriose Kommerz-Kampagne

Kortenkamps kuriose Kommerz-Kampagne Ein Mann und sein Auto erobern das Publikum
Der Mann und sein Auto scheinen aus den 50er Jahren in die Gegenwart gebeamt zu sein. Als Gepäck in seiner Isetta hat Kurt Kortenkamp, Erfinder der Bandenwerbung für Kaninchenställe, seine kuriose Produktpalette. Doch die Präsentation seiner Innovationen muss geübt werden. Dabei hilft das Autoradio – oder es stört. Und Kurt stolpert
langsam, verdreht und kompliziert durch die Gefühle und Fettnäpfchen des Lebens. Dabei geht er auf die individuellen Situationen am Spielort ein und tritt charmant mit dem Publikum in Interaktion ohne jemanden bloßzustellen.

Ein wunderbar erholsamer Moment, der zur wohltuenden Entschleunigung des Lebens beiträgt.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-33619 Bielefeld
Kurt Kortenkamp Theater für drinnen und draußen
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Veranstaltungsideen für Senioren