LIGHT MUSES - Kunstvolle Leuchtphänomene

LIGHT MUSES - Kunstvolle Leuchtphänomene
LIGHT MUSES - Kunstvolle Leuchtphänomene
Die „Light Muses“ erscheinen wie futuristische Wesen aus einem fremden Universum. Ihre avantgardistischen Outfits basieren auf sogenannter El-Wire Technik. Die durch Elektrolumineszenz illuminierten Ganzkörperanzüge lassen sich dabei über W-DMX genau auf den Takt der Musik steuern. Bewegungschoreographie und Lichtprogrammierung werden kongruent entwickelt und verknüpft. So entsteht eine Tanzperformance mit phantasievollen und überraschenden Leuchteffekten.Zu verdanken sind die innovativen Kostüme, die die Künstler von der SANOSTRA GmbH in ihren Shows zum Einsatz bringen, einer Erfindung des Wissenschaftlers Georges Destriau. Bei der Verwendung von Zinksulfid, das versehentlich mit Kupfer verunreinigt war, entdeckte er, dass eine Lichtemission entsteht, wenn man starke elektrische Felder an die Legierung anlegt. Dieses Leuchtphänomen entwickelte er weiter zu einer Elektrolumineszenz-Folie, die heute auch in Form von Leuchtdrähten vertrieben wird. Im Gegensatz zu linearen LED-Stripes ermöglichen diese EL-Schläuche vielfältige Formgebung. Für das Kostümdesign eröffnete sich dem Visual Designer Markos Kern somit die Möglichkeit, die Leuchtwesen mit einer ausgefeilten und abgerundeten Linienführung zu erschaffen.Die erforderliche Akkutechnik sowie Ansteuerungsmodule wurden mit dem Know-How des Technik-Teams von SANOSTRA entwickelt. Pro Show sind vor Ort jeweils ein Kostümtechniker und ein Lichtoperator zur Ansteuerung der Kostüme im Einsatz. So kann die Performance auch kurzfristig an individuelle Bedürfnisse anpasst werden.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-50674 Köln
SANOSTRA GmbH für Showinszenierungen
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Themenspecial Technik - Aus der Technik Inspiration schöpfen