PowerLightsAugsburg installierte das Wacken-Logo aus Wasser

PowerLightsAugsburg installierte das Wacken-Logo aus Wasser
PowerLightsAugsburg installierte das Wacken-Logo aus Wasser
Wenn das Wacken-Open-Air ruft, strömen über 75.000 Fans ins kleine Wacken in Norddeutschland. Auch in diesem Jahr fanden sie sich wieder zum ausverkauften Festival ein und feierten den 30. Geburtstag des Metal-Mekkas. Neu in diesem Sommer war die „W:O:A Supporter Area“, wo sich erstmals Dienstleister, Partner und Sponsoren des Events präsentieren durften. Einer dieser Sponsoren war die Star Tankstelle und präsentierte sich auf der Star-Lounge. Um ein Highlight zu schaffen, wurde die süddeutsche Unternehmensgruppe PowerLightsAugsburg unter ihrem Brand aqua-in-motion.com beauftragt, eine vier Meter breite, digitale Wasserleinwand zu installieren. Diese sogenannte Watergrafic arbeitet mit magnetventilgesteuerten Einzelwasserdüsen und kann über die passende Programmierung Wörter, Logos und Animationen aus Wasser generieren. Aus fünf Metern Höhe fielen dann der Wacken-Claim „W:O:A“ und der allseits bekannte „Bull Head“ (Kuhschädel) aus Wassertropfen herunter. Die Installation war nicht nur Eyecatcher, sondern diente auch als Fotowand. So ließen sich hunderte Metaller vor dem Hintergrund aus Wasser ablichten.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-86161 Augsburg
PowerLightsAugsburg
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Themenspecial Festivals