Worte mit Jongliertricks visualisiert von Christoph Rummel

Worte mit Jongliertricks visualisiert von Christoph Rummel
Der Jongleur Christoph Rummel verknüpft auf originelle Weise Sprache und Jonglage und lässt damit überraschende und witzige Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen.

In einem Jongliervortrag präsentiert er ein beliebiges Thema und untermalt entscheidende Stichwörter mit passenden Jongliertricks. Was mit Worten nur schwer zu beschreiben ist, bekommt erst durch das exakte Zusammenspiel von Sprache und Jonglage Sinn und Witz.
Ein Beispiel zum Thema Betriebswirtschaft: Wenn von den beiden Seiten einer Bilanz die Rede ist, wandern zwei Jonglierbälle rechts und links auf und ab, wenn die Schulden dann über den Kopf zu wachsen drohen, werden die Bälle über dem Kopf jongliert. So ziemlich jedes Thema lässt sich entsprechend präsentieren, die Umsetzung erfolgt
individuell nach einem ausführlichen Briefing. 

Christoph Rummel hat schon die verschiedensten Themen vorgetragen. Der Jongleur hat z.B. über die Zukunft des ÖPNV gesprochen und Begriffe wie „Mobilitätskette“, „dynamische Fahrgastinformation“ jonglierend erläutert, der Markt von Bankkonten war genauso ein Thema, wie der ergonomische Arbeitsplatz oder die baulichen Besonderheiten einer Konzernzentrale.
Auf diese Weise können komplizierte Sachverhalte einfach und witzig dargestellt werden. Die Zuschauer erleben trockene Themen artistisch und unterhaltsam präsentiert, folgen dem Bühnengeschehen dabei automatisch und gerne und erleben das Thema, Fachwörter oder branchenspezifische Redewendungen aus einem völlig neuen Blickwinkel!

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-50765 Köln
christoph rummel - eventjonglage showacts | lichtjonglage | comedy
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Speaker, Redner und Celebrities