TheatreFragile

TheatreFragile Foto: Sandra Elhanafi

'Himmel in Sicht' - eine Koproduktion mit der Musischen Akademie New
Yorker und mit dem Internationalen Figuren- und Strassentheaterfestival
La Strada Graz.
Mit der Poesie eines visuellen Theaters werden Schönheit und
Schwierigkeit des Alters in einem Zug durch die Straßen in Szene
gesetzt. Ein alter Fischer begibt sich auf seine große Reise, vielleicht
auch seine letzte Reise. Er trifft Fischschwärme, Menschenmeere,
Himmelsboten und einen unerwartet großen Fang. Interviewcollagen von
Menschen, die schon sehr lange leben, legen sich wie Gedanken des alten
Fischers zu der Geschichte. Die Fiktion trifft auf dokumentarische
Zeugnisse.

Am Ende der Inszenierung ist das Publikum eingeladen in einer
Installation zu verweilen, Texte zu lesen, Interviews zu hören, Bilder
zu sehen und einen Kaffee zu trinken...und sich vielleicht ein wenig mit dem alten Fischer zu unterhalten.

Die Premiere fand am 22. Mai 2010 im Rahmen des European Street Theater Festival in Detmold statt.

'Wir treffen uns im Paradies' - Ein visuelles Gedicht über die Migration von TheatreFragile.
Eine große Holzkiste gleitet durch die Straßen. Sie streift durch die Menge, sucht nach einem Ort zum Landen. Auf der Suche nach einer neuen Heimat schlüpfen sprachlose Gestallten aus dieser schwarzen Kiste . Sie erzählen von ihrer Reise, ihren Ängsten und ihrer Ankunft Fünf weitere Kuben fahren hinein. Sie enthalten die Geschichten der Zugezogenen. Sie öffnen sich, bereit zu erzählen und eigene Beträge aufzunehmen. Die Figuren laden alle Zuschauer ein, in der sich öffnenden Installation eine warme Suppe mit ihnen zu teilen.

Die Premiere fand im August 2010 im Rahmen des Figuren- und Straßentheaterfestivals La Strada in Graz (Österreich) statt.




Ihr Anbieter zu diesem Special

D-10777 Berlin
TheatreFragile
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Puppenspiel und Figurentheater