Figurenthater PanTao

Figurenthater PanTao
Das Figurentheater PANTAO wäre nicht denkbar ohne seine Puppen, die kühn, charmant und frech die Spielebenen von Stelzen- und Maskentänzern aufmischen.

Mit der Schaffung der 3,70 m  hohen Figur des PAN, von 3 Akteuren zum Leben erweckt, geschah die Initialzündung, und immer weitere Wesen folgten dem inneren Auftrag, der beseelten Natur  Körper und Ausdruck zu verleihen.  Der Schwerpunkt liegt auf Walking Acts,  die für Künstler und Publikum gleichermaßen zum Erlebnis werden:
So spricht selbst eine wohl situierte ältere Dame interessiert mit der kleinen dicken Kürbisfrau, ein Polizist versucht sich im Gezwitscher des Vogelbaumes, eine mächtige Pranke berührt vorsichtig die zarten Hände des Birkenlichtes und die Nüstern des weißen Hirsches..... Welten berühren sich.

Mit der Produktion „AMATERASU - als die Sonne einmal nicht scheinen wollte" entführt PANTAO, im dreifach sich
wandelnden Bühnenbild, untermalt von japanischen Klängen, mit Puppenspiel, Possen und Publikumsanimation, in den fernen Götterhimmel Japans, wo der junge, chaotische Sturmgott Susanowo den Rückzug der Sonnengöttin Amaterasu in die himmlische Felsenhöhle verursacht.  Unvermittelt findet sich das Publikum in der Rolle der sich nun versammelnden Götterschar wieder, und versucht, angeführt von drei eifrig bemühten, leicht depperten Himmelsbewohnern, die Sonne wieder hervorzulocken.

Im Familientheater „Toto hinterm Regenbogen" vereinen sich gar Stelzenfiguren, Puppenspiel und Hundeshow zu einer einfallsreichen Geschichte über das Wünschen und das Zaubern. Wer noch nicht weiß, was eine Nabane ist und was man bei einem Feenglöckchen besser unterlässt, sollte schleunigst die Nase hinter den Regenbogen stecken... ja genau, da wo die Hundenase rausguckt!

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-53909 Zülpich
PANTAO Stelzen- und Maskentheater
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Puppenspiel und Figurentheater