re:loom - Loopz & Beatz and Live Musicians

re:loom - Loopz & Beatz and Live Musicians re:loom
re:loom basiert auf einem völlig neuartigen Bandkonzept. Es gibt keine Setliste, kein vorbereitetes Repertoire, nicht einmal festgelegte Song-Strukturen.

Die Musik von re:loom entsteht immer aus dem Moment heraus und ist frei improvisiert. Anders als im Jazz, ist aber kein Thema vorgegeben und auch Soli der Einzelkünstler stehen nicht im Vordergrund. Es werden Songs spontan gemeinsam komponiert. Das erfordert höchste Aufmerksamkeit und lebendige Interaktion.

Ein Abend mit re:loom ist wie ein Besuch im Lieblings-Club bei dem der DJ nur neue Songs auflegt.

Die Grundbesetzung der Band besteht aus dem CJ (Computer Jockey) Masou, dem Keyboarder Tobias Philippen sowie der Sängerin Shanai und dem Sänger Giacomo Di Benedetto. Sie sind seit Jahren erfolgreiche Musiker im Gala-Eventbereich (Hugo Boss, Porsche, Audi, T-mobil, Stöer, Rewe AG, SolarWorld, uvm), standen außerdem mit Einzelkünstlern wie Stefanie Heinzmann, Gentleman, Anastacia, Bosse, PeterLicht, Cosmo Klein auf der Bühne und spielten in diversen Fernsehshows (RTL Chartshow, „Anke hat Zeit“, Beste Freunde). Das offene Konzept der Band bietet zudem viel Raum für Gastmusiker an diversen Instrumenten wie Saxophon, Gitarre, Percussion oder Cello.

Das Faszinierende an re:loom ist, dass tatsächlich keine Auftritt klingt wie der andere. Kein Song ist wiederholbar. Alles an re:loom ist Unikat.

CJ Masou gibt einen Impuls in Form von Beats und Samples vor - das einzige, was bei dieser Band schon vor dem Konzert existiert. Darauf reagiert der Keyboarder. Seine Melodien, Akkorde, Basslinien wiederum werden vom CJ aufgenommen, verfremdet und geloopt. Auch die Sänger schicken ihre Stimmen durch Loop-Stations und
Effekte und kreieren so immer wieder neue Ideen und Sounds. Aus all diesen Elementen entstehen Songs, und die staunenden Zuhörer können nicht selten kaum glauben, dass hier nicht fertige Musik nachgespielt wird.

Inspiriert und getragen wird der Sound von re:loom immer von der Atmosphäre der Location und der Stimmung der Gäste. So kann ein Auftritt zum ruhigen Lounge Abend oder zur tanzbaren Clubnacht werden. Bei Firmen-Events können auch Claims der Firma oder mit ihr assoziierte Geräusche Teil der Performance sein.

Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten die Arbeitsweise von re:loom als Inspirationsquelle für das eigene Team zu nutzen. Die Zuhörer und Teilnehmer werden überrascht sein, wie kreativ ein Kollektiv sein kann, wenn es mit Hingabe gemeinsam agiert.

Durch die verschiedenen Ursprünge der Künstler ist re:loom vielsprachig und kann mit Texten auf deutsch, englisch, italienisch, türkisch, französisch und spanisch arbeiten.

Alles ist möglich und nichts ist vorher geplant. Nur eine Sache steht fest: Keiner der Gäste wird sagen können, dass er so etwas schon einmal gehört hat - selbst wenn er re:loom bereits kennt.

re:loom ist eben das 3-Sterne-Überraschungsmenü, nicht die Standardkost.

Als besonderes Highlight können die geschaffenen Unikate als besonderes Extra aufgezeichnet und den Gästen als CDs oder auf USB-Sticks als Give-aways mitgegeben werden.

re:loom ist keine Formation sondern eine künstlerisch arbeitende Band.
Ihre im Studio ausproduzierten Tracks erschienen bereits auf einer Vielzahl von internationalen Compilations. Im Frühjahr 2015 veröffentlichen re:loom ihr erstes Album

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-51377 Leverkusen
hillentertainment Oliver D. Hillen
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Licht- und Klangkünstler