Klang-Körper-Kunst - Der Sculp

Klang-Körper-Kunst - Der Sculp Der Sculp
Er spielt archaische, mystische Rhythmen auf einem der ältesten Instrumente der Welt, dem Didgeridoo, in einer futuristischen, metallenen Version.

Der Sculp spannt in seiner Person, den Bogen von den Anfängen menschlicher Kultur bis zum futuristischen Ausblick, auf menschliche Avatare aus Metall.

Klangfragmente verschiedener Epochen menschlicher Musikgeschichte tauchen in recycelter Form wieder auf, um sich mit elektronischen Klangwellen zu phantasievollen Teppichen zu verweben.

Dazu intoniert der Sculp mystische Kehlgesänge, singt
sphärische Obertonmelodien, rezitiert Verse in unbekannten Sprachen oder schwebt  mit seiner klassischen Tenorstimme auf einem Klangteppich dem nächsten archaischem Groove entgegen. 

So werden Gäste zum Empfang unaufdringlich unterhalten und erhalten die unterschwellige Botschaft: Hier trifft sich Zukunft und Kultur.

In seinem silbernen Outfit ist der Sculp außerdem ein echter Hingucker und bietet mit seinen fließenden Bewegungen neben den Ohren auch den Augen einen futuristischen Einstieg in eine überraschende Veranstaltung.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-13407 Berlin
LaMetta
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Licht- und Klangkünstler