Video-Reisen zum Ich

Video-Reisen zum Ich
Die Kamera verharrt. Schnitt. Fährt weg vom Objekt. Langsam. Drei metallene Bänder laufen parallel in die Tiefe. Langsam, gleichförmig, unterlegt vom monotonen Rattern. Der Betrachter rätselt. Sind es Rolltreppen
in einer riesigen Halle? Eine Metapher für die Vergänglichkeit unseres Lebens? Für unsere Gleichschaltung? 

Jeder Betrachter wird in den Videos von Elke Schmees etwas anderes entdecken. Beim Betrachten etwas anderes empfinden. Die Kurzvideos der Künstlerin, deren Wurzeln in der Bildhauerei liegen, arbeiten mit einer einfachen, abstrakten Bildsprache. Gedreht im Tempo der Entschleunigung. Beruhigend in unseren rasanten Zeiten.

Die vielfach ausgezeichnete Künstlerin lädt den Betrachter dazu ein, die Dinge durch die befremdliche, manchmal auch überraschende Perspektive neu wahrzunehmen, die eigene Wahrnehmung zu schulen, sich den eigenen Gefühlen zu stellen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen, auch wenn es wehtut. Die Videos von Elke Schmees: eine Reise zum eigenen Ich. Erfahrbar in Workshops.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-47829 Krefeld
Elke Schmees
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Kunstaktionen für die Unternehmenskommunikation