Christoph Brüske: 'ENERGIE'

Christoph Brüske: 'ENERGIE' Christoph Brüske: 'ENERGIE'
In „Brüskiert“ beschrieb er noch die brüskierenden Phänomene unserer Zeit, in „Was kostet die Welt?“ die Irrungen und Wirrungen der Globalisierung, jetzt präsentiert Christoph Brüske frisch geladen sein neues Programm: Und das mit „ENERGIE“.

Davon hatte der dynamische Rheinländer in der Vergangenheit wahrlich genug. Aber jetzt – so heißt es – wird diese Ressource knapp. Atomkraft wird als Brückentechnologie wieder salonfähig. Und da glühen Brüskes kabarettistische Brennstäbe!

Als Sohn eines Heizungsmonteurs und einer schlesischen Cholerikerin kennt er die Tücken der Energieeffizienz, beschreibt die deutsche Heimwerkerseele als ein Volk der Dichter und Dämmer und sagt den Energie-Lobbyisten endgültig den Kampf an. Brüske darf das, ist er doch einer der erfolgreichsten Wirtschaftskabarettisten der letzten Jahre. Den Bankern las er schon vor dem Crash die Leviten. Jetzt gilt seine ganze Energie den selbsternannten Greenwashern.

Brüske ist dabei bissig, aber nicht beleidigend. Polemisch, aber nie
pöbelnd. Böse, aber nie ohne Grund. Christoph Brüske ist das Perpetuum Mobile des Kabaretts, das Stehaufmännchen unter Lethargikern, kurzum: Der Anti-Westfale!

Und wenn der Verbaltaifun von den Wortkaskaden eine Auszeit nimmt, ertönt seine butterweiche Baritonstimme, die nicht nur die Herzen des weiblichen Fanblocks erwärmen wird.

Erleben Sie satirische Hochspannung und laden Sie Ihre geistigen Akkus wieder auf bei Christoph Brüske, dem Energieberater unter den Entertainern.


Kölner Rundschau: „Vorsicht! Dieser unschuldig wirkende Wahl-Niederkasseler schlägt teils bitterböse zu! Dolchstoßartig lauern seine bissigen Halbsätze nach dem harmlos vorgetragenen Hauptsatz und zwingen auch Miesepeter zum Lachkrampf. Brüske ist ein Beweis mehr dafür, dass das politische und scharfsichtige Kabarett keineswegs tot ist. Es ist in dem Rheinländer putzmunter, der auch Comedy-Elemente verflachungsfrei mit feiner Satire zu verflechten weiß.“

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-40470 Düsseldorf
S.Z. Management
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Kabarett - Glanzstücke der Kleinkust