Salonissimo

Salonissimo Der Ton macht die Musik
Musik als Türöffner für einen perfekten Abend - dennoch im Hintergrund und der Sache dienend: das ist leichter gesagt als getan. Dennoch hat sich unser Salonmusikensemble "Salonissimo!"  u.a. diesem Thema gewidmet und die Herausforderung angenommen. Ganz ohne Profilierungsbestreben dem Gast eine besondere Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Mit höchstem musikalischen Anspruch dezente "Klangtapete" anzubieten, dennoch während der Darbietung eine Konversation des Publikums zu erhalten und vielleicht sogar zu unterstützen - ganz genau darum geht es uns. Dezente klassische Klänge, Operette und artverandte ungarische Melodien - auch mal als kleinen
konzertanten Zwischeneinwurf vor dem Dessert - das ist unser Feld. Kein Gast muss einen "langen Hals" machen, wenn wir spielen. Das dem so ist, belegt z.B. unser Engagement zum Großen Sylvesterdinner im Montgelas-Palais des Münchener Hotels "Bayerischer Hof" seit 1994 (!), viele Café-Concerte - z.B. auf dem Kreuzfahrtschiffen "MS Columbus2" oder "MS Amadea" oder dem Nationaltheater Mannheim. Hier pflegen wir die gute , alte Kaffeehaustradition, die man heute selbst in Wien kaum noch antrifft.

Die Besetzung ist variabel ab Trio (Violione-Klavier-Kontrabass) vergrößerbar.    Salonissimo - weil der Ton die Musik macht!

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-67459 Böhl-Iggelheim
Salonissimo!
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Galamusik und Dinnermusik