Musik der Renaissance in Konzertreife

Musik der Renaissance in Konzertreife Alte Musik auf historischen Instrumenten
Alte Musik auf historischen Instrumenten mitreißend frisch, rhythmisch, melodiös und virtuos gespielt. Musik der Renaissance in Konzertreife - locker für Sie als Tafelmusik eingespielt: das ist NotaBene - Ensemble für Alte Musik. 

Seit über 10 Jahren begleiten wir zahllose Veranstaltungen mit einzigartigen Beiträgen. Mehrstimmige Musik des 15. - frühen 17. Jahrhunderts gesungen und auf z.T. heute vergessenen Instrumenten. Die Musik klingt neu, die Instrumente erregen Aufmerksamkeit und Neugier und die prächtigen Kostüme sind ein Augenschmauß.

Gehen Sie mit uns auf die Reise durch das Europa der Entdecker, Erfinder und Künstler: Kolumbus, Leonardo, Michelangelo - Sie stehen für diese Zeit. Unsere lockere Moderation entführt Sie - wenn gewünscht - mit
Anekdoten und Geschichten in diese ferne Zeit.

Repertoire

Wir spielen Musik aus der Zeit von etwa 1500 bis ins frühe 17. Jahrhundert. Darin finden sich besinnliche Lieder , wie Renaissance-Tänze und Madrigale aus vielen Ländern Europas, gesungen in den jeweiligen Sprachen.

Instrumentarium

Viele Instrumente der Zeit: z.B. die Laute und Cister als Zupfinstrumente, Schalmei und Pommern, Renaissanceflöten (auch Traversflöten), Krummhörner, Chalumeaux und andere Rohrblattinstrumente, Drehleier und Dudelsack, sowie zahlreiche Percussionsinstrumente. Dazu singen wir (auch mehrstimmig). Auf Wunsch auch besonders festlich mit einem Renaissance-Cembalo (eine exakte Kopie eines Ruckers-Cembalo von 1637).

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-58300 Wetter
NotaBene - Die EventKünstler Historische Feste - SpielKonzepte
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Galamusik und Dinnermusik