Lovely Jazz

Lovely Jazz Musikalische Jazz-Highlights
Warum machen wir nicht eine Reise? An einen Ort im Irgendwo, im Irgendwann, zwischen Tag und Nacht, weil die Zeit an genau diesem Ort stehen blieb, einfach so und ohne Grund.

Alles dort ist, wie es war und wie es vor Jahrzehnten hinterlassen wurde. Dort, wo noch immer die Romanzen und Fantasien der Vergangenheit wohnen und auf uns warten. Ein Ort, der Geschichten zu erzählen weiß, in dem wir eintauchen können, wohlig und  warm, wo wir die Hektik unserer Zeit ablegen und unser Fernweh stillen können.

Betreten wir das massive Holzparkett, auf denen sich vor uns unzählige Paare zum Takt der Musik wiegten und ihre Köpfe neigten,  unter dem  noch immer sanft klirrenden Kristalllüster, flüsternd zwischen Sehnsucht und Leidenschaft.
 
Auch der Duft  ist noch da; Ein weich würziges Zigarrenaroma liegt in der Luft, vermischt mit dem leichten Hauch betörender Parfums  und  die holzige Note des Mobiliar, denen die Zeit nichts anhaben konnte.

Das Halbdunkel, das  schwarze Klavier, darauf das halb gefüllte  Whiskyglas,
welches wie eben abgestellt scheint. Ein Kontrabass lehnt lässig an der Wand. Und dann ist es auf einmal, als hätte die Musik niemals aufgehört zu spielen.

Die Musik, die ihre eigenen Gesetze hat, ihre eigene Ästhetik. Die Musik, deren Töne farbige Samtgewänder tragen, vielfältig, zwischen Rubinrot über Violett zu Nachtblau, Farben, für die es keine Namen gibt. Musik, so individuell und doch so vertraut und  deren Vielfalt sich auf Notenpapier fast nicht festhalten lässt, weil sie im Augenblick des Seins reagiert.

„Lovely Jazz“ ist ein Jazzprogramm im Stil der 40/50er Jahre, des Cool Jazz. Es enthält musikalische Highlights aus den Songbooks von Cole Porter, Johnny Mercer und Irving Berlin. Ein musikalisches Programm mit nostalgischem Charme und Evergreens, als dezente Untermalung und Highligths für besondere Dinnerveranstaltungen, Hochzeitsgesellschaften oder Dinner for 2.

DinnerJazz „Lovely Jazz“, Programm ca 2 x 30 Min, oder nach individuellen Wünschen.

Vocals: Jacqueline Kähler, Piano: Andreas Hinrichs

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-20257 Hamburg
Die Delikaten Dinner-Theater-Produktionen
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Galamusik und Dinnermusik