Internationale Zirkusartistin Isabelle Schuster

Internationale Zirkusartistin Isabelle Schuster
Isabelle Schuster begann ihre Ausbildung als Zirkusartistin an der Zirkusschule in Quebec und beendete sie an der Hochschule für Zirkuskünste ( “Ecole Supérieure des Arts du Cirque” ) in Brüssel, wo sie sich auf Luftakrobatik spezialisierte.

Ihre Kreativität und ihr Ideenreichtum zeigt sich in der Originalität ihrer Darbietungen die ihr Publikum ebenso durch höchstes technisches Können beeindrucken.

Isabelles außergewöhnlich ausdrucksvollen
Vertikaltuchnummern, mit denen sie schon vielen europäischen Ländern, wie auch in Japan und Taiwan aufgetreten ist, gehören zu den "Highlights".

Sie ist Gründungsmitglied der Kompanien "Pepper-Choc" und "Cirque au Carré", mit denen sie mit den Shows "Mammatus" und "Trait pour trait" internationale Tourneen macht.

Seit vielen Jahren unterrichtet sie an verschiedenen Zirkusschulen in der Schweiz und ist in vielen Ländern für ihre "Workshops" bekannt.

Ihr Anbieter zu diesem Special

CH-1233 Bernex
Pepper Choc
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Frauen in der Eventbranche