Tanz mit den Elementen

Bildquelle: Die Hoffotografen, Volker Maria Maier Luftartistik, Feuershow und Serpentinentanz
Seit Zeitgedenken üben die vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft eine magische Faszination auf die Menschen aus. Aus ihnen schöpfen sie Kraft und Energie. Sie weisen sie aber auch von Zeit zu Zeit in ihre Schranken und teilen jedem Individuum seinen Platz auf der Erde zu. Sie sind unendlicher Quell schöpferischer Tätigkeit.

Wasser- der Serpentinentanz

Das Element Wasser ist eine fließende, sich immer weiter fortsetzende Bewegungsenergie, die immer wieder Kraft aus sich selbst schöpft. Innovativ und einzigartig ist der Serpentinentanz von Dorice Arsenopoulou, wie in  einem Schneesturm, der durch Windstöße aufgewühlt permanent seine Gestalt ändert, nimmt die wallende Seide der Serpentinen ständig neue Formen an. Durch diese Dynamik entstehen skulpturenhafte, zart gehauchte Bilder und ziehen den Betrachter wie in Trance in seinen Bann, ganz gleich einem neugierigen Kind, das gerade einen Stein ins Wasser geworfen hat. Durch multimediale Effekte lässt sich die Wirkung noch unterstreichen.

Feuer- Feuertanz mit Fackeln und Fächern

Archaisch ist das Element des Feuers, machtvoll und voller Energie. Es löst Urinstinkte aus und zieht dadurch den Zuschauer in eine tiefe, ergreifende Faszination wie kein anderes Element es vermag. Die Tänzerin Dorice Arsenopoulou  geht einen Bund mit diesem Element ein und entfacht dabei durch kreisende, in
sämtlichen Achsen umeinander rotierende Bewegungen der Fächer und Fackeln, wahre Lichtgemälde, die sie weich und schlangenhaft tänzerisch umspielt.  

Erde- Orientalischer Tanz

Durch die Erde fließt die Kraft durch uns hindurch, in uns hinein, lädt uns energetisch auf, erfüllt uns mit schöpferischer Hingabe und Willenstärke. Geerdet ist der orientalische Tanz von Dorice Arsenopoulou, schwungvoll und dynamisch zugleich. Einmal tanzt sie leidenschaftlich, temperamentvoll, sich extatisch verlierend im Rhythmus der Perkussion, dann wieder romantisch, zärtlich und hingebungsvoll zugleich im Schleiertanz. Wild, mit der Anmut einer Amazone ist der Tanz mit dem Schwert, der durch akrobatische Elemente bereichert wird.

Luft- Vertikaltuch und Seil

Der Traum vom Fliegen ist von jeher ein Wunsch der Menschheit. Für den Moment ihrer Darbietung erweckt die Luftartisten Dorice Arsenopoulou tänzerisch verspielt diese Illusion, die Gesetze der Schwerkraft scheinen vergessen. Ob am Vertikaltuch, wo sie sinnlich mit dem Element der Verhüllung und Enthüllung spielt, bei dem Körper und Tuch immer wieder neue Symbiosen miteinander eingehen oder am Vertikalseil, wo selbst gewagte Kraftakte leicht und elegant erscheinen. Dabei hat sie das Talent  in einer Darbietung komisch animierend in einer anderen romantsch berührend sein.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-12159 Berlin
Dorice Arsenopoulou
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Feuershows und Luftartisten