Feuer auf dem Ofen

Bildquelle: Franz Lanzrath Donie Feuerteufel
Der Adendorfer Martinsmarkt, sozusagen die Eröffnungsveranstaltung der alljährlichen Weihnachtszeit, die seit einigen Jahren im November im Töpferdorf Adendorf im Vorgebirge vor den Toren Bonns stattfindet, fasziniert durch seine Stimmung und das Flair, das unter anderem auch durch den nach Original Vorbild gefertigen und die Dorfmitte zierenden Töpferofen erzeugt wird.

Im Rahmen dieser Veranstaltung ist Gerhard Donie schon seit drei Jahren geladen, als "Feuerteufelchen" eine feurige Symbiose zwischen Element,
Mensch und Bauwerk herzustellen. "Der Ofen ist die Bühne, es fühlt sich an, wie der Tanz auf dem Vulkan", so das Statement des Feuerkünstlers. Die Darbietung ist von großem Respekt geprägt, angesichts der Tatsache, dass es wohl kaum eine höhere Bühne mit einem solch phanstastischen Ambiente gibt, und damit einhergehend die all gegenwärtige Gefahr, die vom Element Feuer und der Darbietung in einer Höhe  von 3 bis 4 Metern  ausgeht, mit einer Bühnenfläche, die von Feuerfontänen ausgefüllt wird.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-53340 Meckenheim-Altendorf
Gerhard Donie - it´s a donie
Details Anfrage

zurück zum Themen Special: Feuer-Aktionen für Events