Die Comedy-Bauarbeiter: Witzige Animation auf Straßenfesten

Die Comedy-Bauarbeiter: Witzige Animation auf Straßenfesten Die Comedy-Bauarbeiter
Die Inszenierung der beiden Comedy-Bauarbeiter ist eine Mischung aus absurdem Bewegungstheater und lustiger Mitmach-Show. Konzipiert von Andreas Wetzig alias Krawalli, der zu den bekanntesten Straßenkünstlern gehört.
 
Dabei beginnt die Bau-Katastrophe ganz harmlos: Zwei schräge Bauarbeiter beginnen die Gehwegplatten mit einem riesigen Zollstock zu vermessen. Umständlich wird dann die imaginäre Baustelle abgesperrt. Erst als die beiden ihr Werk begutachten, wird dem Publikum klar, dass einer der Bauarbeiter eine Frau ist. Mit braunen Zöpfen und rotem Lippenstift. Und schon geht sie los, schnappt sich eine Schubkarre und kippt den nicht vorhandenen Inhalt einem Zuschauer vor die Füße. Und schon ist sie im vollen Gange, die witzige und unterhaltsame Bau-Katastrophe.

Spontan und mit viel Humor gelingt es den Comedy-Bauarbeitern spielend ihr Publikum
einzubinden. Mit viel Fingerspitzengefühl und mitreißender Animation locken und halten sie verdutzte Fußgänger an ihrer nicht vorhandenen Baustelle. Auf Wunsch jonglieren die Comedy-Bauarbeiter auch mit Pflastersteinen und Absperr-Pylonen.
Die Comedy-Bauarbeiter sind vielseitig einsetzbar: Da ihre Baustelle zum Glück transportabel ist, können sie im Einsatz als Werbebotschafter und Unterhaltungskünstler ihren Standort jederzeit wechseln. Auch anlässlich einer Einweihungen oder Richtfestes sind die Comedy-Bauarbeiter ideal. Auch als lustiger Walk-Act auf Straßenfesten und Festivals setzen Sie mit den Comedy-Bauarbeitern geschickt Akzente.

Möchten Sie diese Baustelle auch mal betreten? Dann buchen Sie die Comedy-Bauarbeiter über Ellen Kamrad Eventmanagement. Als erfahrene Eventmanagerin berät sie Sie und erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-50678 Köln
Ellen Kamrad • Diplom-Eventmanagerin IST Menschen • Emotionen • Erlebnisse
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Erde und Walk-Acts