Christian Lindemann

Christian Lindemann
Christian Lindemann
Christian Lindemann* vom internationalen Cirque du Soleil® Showstar zum Speaker und Experten für Selbstvertrauen, Schlagfertigkeit und Performance.

Herr Lindemann, als Cirque du Soleil® Showkünstler haben Sie Jahre lang Millionen Menschen unterhalten. Jetzt soll Ihr Publikum von Ihnen ein Plus an Selbstvertrauen, Mut und Schlagfertigkeit lernen? Wann und warum haben Sie beschlossen, diese neue Laufbahn einzuschlagen?

Christian Lindemann:
Als Trainer bin ich schon sehr lange aktiv, andere darin zu trainieren, wie man die Showbühne bedient. Doch zunehmend häuften sich branchenfremde Anfragen, die von meinem Wissen profitieren wollten. Daraus ergab sich dann der Weg zum "Wissensvermittler für Jedermann" und ich wurde Trainer, Coach, Speaker für Performance, Mut, Selbstvertrauen und Schlagfertigkeit auf den Bühnen des Lebens.

Welche Parallelen lassen sich zwischen einer Showbühne in Las Vegas und der Bühne des Lebens, sprich dem Alltag eines mittelständischen Unternehmers herstellen? Ihm geht es ja nicht darum, 5000 Zuschauer zur Standing Ovation zu bringen, sondern vielmehr Kunden und Mitarbeiter für sich und sein Business zu gewinnen.

Christian Lindemann:
Man möchte von mir wissen, welche Stärken die Künstler beherrschen - echtes Praxiswissen, anstatt dem heute viel gebotenen theoretischen Wissen klassischer Trainer und Psychologen. Ich liefere Übersetzungsarbeit zwischen den Bühnen der Welt und den alltäglichen Bühnen des Lebens. Hier gibt es so viele Parallelen, denn nicht nur die Showbühne verlangt Souveränität, Schlagfertigkeit, Selbstvertrauen, Mut und den Umgang mit Unvorhersehbarem. Ist es nicht das was unsere Situationen im Alltag auch von uns verlangen? Müssen wir nicht auch täglich performen? Müssen wir nicht auch Kunden und Teams für uns und unsere Produkte und Ideen begeistern? Letztlich zeigte sich schnell, dass meine auf Techniken beruhenden Stärken auch jedem anderen im beruflichen und privaten Alltag dienen können. Ich trainiere also keinen darin, wie er morgen Dieb wird, sondern ich trainiere die Persönlichkeitsstärken, die anderen dazu verhelfen Standing Ovations in ihrem Können zu ernten.

Ihr Lebensmotto lautet: „Turn the B“, also dreh das B um. Aus dem B von bad, schlecht, soll ein B von best, sehr gut, werden. Lässt sich eine negative Situation immer in eine positive verwandeln? Welche Tricks wenden Sie dabei an?

Christian Lindemann:
Meine Methode „Turn the B“ ist für mich mein Lebensmotto. Dahinter steht eine Methode, die mich befähigt, aus jedem B wie Bad ein B wie Best zu machen. Auf Deutsch also etwa von Bitter zu Gut. Turn the B bedeutet, verweile nicht im B wie Bad und jammere dass es so ist, sondern schalte im Kopf sofort auf B wie Best um und suche die Chance, das Positive, die Lösung und lenke die Energie in diese Richtung. Die Situation kann man selten ändern, aber die Einstellung, die Gedanken, die Emotionen und auch die Reaktionen dazu - und genau hier entscheiden wir welches B wir wählen. Für mich gibt es zum Beispiel bei den Shows kaum etwas Schlimmeres, als wenn ich einen Gast auf die Bühne bitte – und der hat dann nichts in den Taschen. Da ist Turn the B gefragt mit der Bereitschaft zur Veränderung, zur Schlagfertigkeit ohne Anwesenheit des negativen bad B.

Oder wenn zum Beispiel meine Tochter mit einer schlechten Note von der Schule nach Hause kommt, dann muss ich das B drehen, sie motivieren und wiederaufbauen, weiter an ihren schulischen Leistungen zu arbeiten. Die Situation sollte nicht bitter bleiben. Wenn ich im Beruf einen neuen Kollegen bekomme, den ich erst einmal wenig sympathisch finde, ist es auch an mir die Situation zu ändern, das B zu drehen. Das muss von mir kommen, ich bin dafür verantwortlich, ich muss für die Veränderung sorgen, sonst funktioniert es nicht. Und das kann man lernen.

Ich zitiere Sie: „Die Angst zu scheitern darf niemals größer sein, als die Lust aufs Gewinnen“. Kann sich wirklich jeder Mensch Mut und Souveränität antrainieren?

Christian Lindemann:
Ich empfehle immer daran zu arbeiten seine Kommunikationsstärken auszubauen. Zwischen zu wissen wir es geht, es zu wollen und dann auch zu handeln, sprich es zu üben und zu tun, ist oft der unüberwindbare Spalt. Ich fordere und fördere daher die wichtigen Fähigkeiten Leidenschaft, Mut und Souveränität. Menschen müssen Menschen begeistern, die Kommunikation ist zentral, auch im digitalen Zeitalter muss die Kommunikation persönlich bleiben. Ich stehe auf der Bühne jeden Abend fremden Menschen gegenüber, die ich begeistern und auch führen möchte. Das geht nur mit gekonnter Kommunikation, da hilft ein E-Mail nichts. Und das gilt nicht nur für die Showbühnen. Die Bühnen des Lebens sind da 1:1 - Wie gehe ich mit Kollegen, Mitarbeitern, Kunden und anderen Menschen allgemein um - gerne lade ich ein aus dem Showbusiness zu lernen.

* Als Star im weltberühmten Cirque du Soleil® begeisterte Christian Lindemann mit seiner Showdarbietung „König der Taschendiebe“ weltweit Millionen Menschen. Dabei nahm er seinen Zuschauern nicht nur Uhr, Portemonnaie oder Handy ab. Er diebte ihnen sogar ihre Krawatten, Gürtel und Socken. Heute ist Christian Lindemann nicht nur ein international bekannter Showkünstler, sondern auch Speaker, Dozent und Experte für Selbstvertrauen, Schlagfertigkeit und Performance.

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-48683 Ahaus
Christian Lindemann - Cirque du Soleil® Showstar + Speaker
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Auf die Worte, fertig, los!