Andalousi – Handstrandakrobatik

Andalousi – Handstrandakrobatik
Er sitzt auf einem roten Sessel. Sein mit Kunstblut beschmiertes Hemd zieht Blicke auf sich. Schon bevor er anfängt, sich zu bewegen, spürt man die Spannung in der Luft.

Dann beginnt das Schauspiel. Sein Körper wird von unsichtbaren Geistern gepackt. Er stemmt sich mit faszinierender Spannkraft in einen Handstand – dynamisch und doch so elegant. Jede Figur und jede Bewegung verkörpert Leidenschaft. Mit dieser Handstand-Nummer konnte der Artist Andalousi die Jury bei seiner Abschlussprüfung auf der Staatlichen Artistenschule überzeugen und gewann damit in 2013 den 6. Sprungbrett-Nachwuchspreis, vergeben von memo-media und der Internationalen Kulturbörse Freiburg.

Nach wie vor ist ihm eines bei seiner Performance wichtig: Er möchte seine Zuschauer emotional berühren und ihnen Raum schenken, die Geschichte hinter seiner Nummer frei zu interpretieren. Mittlerweile hat der Artist schon einige große Auftritte erlebt wie die Broadway Produktion „Pippin the Musical“ in den USA. Was ihm mit der Zeit besonders bewusst geworden ist, ist wie wichtig das Team im Hintergrund ist. Er sagt selbst: „Die Vorstellung, ein Teil der beeindruckenden Gesamtkomposition sein zu dürfen, treibt mich immer wieder aufs Neue an.“

Ihr Anbieter zu diesem Special

D-10559 Berlin
Andalousi - Handstand Equilibristik
Details Website Anfrage

zurück zum Themen Special: Artistik-Special