Sebastian Stamm - ein Quereinsteiger am chinesischen Mast

Sebastian Stamm - ein Quereinsteiger am chinesischen Mast
Wer mit 27 eine 80-Quadratmeter-Wohnung, zwei Autos, einen guten Job und sein soziales Umfeld für ein winziges WG-Zimmer, eine ungewisse Zukunft und ein Leben voller Entbehrungen eintauscht, hat entweder einen an der Klatsche oder einen Traum. Beim Breakdancer Sebastian Stamm war es der Traum, professioneller Artist zu
werden. Heute ist Sebastian 29, frisch gebackener Absolvent der Staatlichen Schule für Artisten in Berlin und sicher einer der glücklichsten Menschen in der Bundeshauptstadt. Vor wenigen Wochen wurde er von memo-media und der Internationalen Kulturbörse Freiburg mit dem Nachwuchsförderpreis „Sprungbrett“ ausgezeichnet.

Download

Download "Ein Quereinsteiger am chinesischen Mast"

zurück zum showcases-Magazin Bühnen- und Sonderbauten, Design und Bühnenarchitektur