Augmented und Virtual Reality

Augmented und Virtual Reality
showcases 4-2012: Wenn Sie in dieser Ausgabe Begriffen wie Augmented und Virtual Reality begegnen, besteht kein Anlass zusammenzuzucken. Erst recht keiner, nicht weiterzulesen. Wir nähern uns diesen neuen Technologien ganz sanft an und schauen, welche Chancen sich durch Forschung und Entwicklung für die Unternehmenskommunikation bieten. Wir haben eine Reihe von Künstlern, Dienstleistern und Agenturen gefunden, die mit Spaß an der Zukunft arbeiten. Darunter ist zum Beispiel der Ingenieur und Designer Moritz Waldemeyer, der für die Abschlussparty der Olympischen Spiele bunte, selbstleuchtende Kostüme entwickelte oder Take That in Video-Jacken steckte. Von ihm stammt auch unser Titelbild. 2012 ist für uns aber nicht nur das Jahr, um neugierig in die Zukunft zu schauen. Dieses Jahr ist das Jahr der Documenta (13), die nur alle fünf Jahre in Kassel stattfindet und das wohl wichtigste Kunstevent der Welt ist. Wir haben Beispiele der bildenden Kunst gefunden, die Vorbild und Lehrmaterial für die Unternehmenskommunikation darstellen können und bieten sie Ihnen in einem komprimierten Überblick dar. Damit lassen wir es aber nicht bewenden.Arts4you ist eine Künstlergruppe, die regelmäßig Mitarbeiter und Führungskräfte mit Kunst coacht. Anfang des Jahres hat sich die BASF der Dienste der Wuppertaler bedient, um ihre neuen Strategien nachhaltig im Bewusstsein des Unternehmens zu verankern. Und nicht zuletzt können Sie mit ein wenig Glück auf Seite 37 mehr als 1.000 Minuten bunter Zukunft aus der Vergangenheit gewinnen.----Inhalt:Feature: Augmented Reality: In der virtuellen und
holografischen Welt.Glossary: Alles so
schön bunt hier! Die Multimedia-Journalistin Theresa Locker.Best Case: Viel Kunst
kann viel. Führungskräfte
gestalten ihre Unternehmensziele kreativ.Portrait: Und es bewegt
sich doch! Amorphia ist
hochwertiges Dekotainment.Indoor: Kulturbörse
Freiburg. 25 Jahre Kultur –
ein Rückblick und ein Ausblick!Special: Unter Strom. Hochspannungskünstler und Donnerblitze.Service: Virtuell Reality. Die
Markenkommunikation der Zukunft.Werfen Sie doch mal einen Blick in die aktuelle Ausgabe von showcases. Im Folgenden stellen wir ausgewählte Artikel zum Download für Sie bereit. Sind Sie neugierig geworden? Bestellen Sie per Mail an info@memo-media.de ein kostenfreies Probeexemplar oder ordern Sie ein für Abonnement für 26,00 Euro im Jahr.