04.05.2012

Zusatzveranstaltung: 4. Internationales Varietéfestival am 13. Mai

Zusatzveranstaltung: 4. Internationales Varietéfestival am 13. Mai Dirk Denzers Premiereninszenierung „Varieté Traumreisen“
(Bildquelle: Alexander Brandl)

Das 4. Internationale Varietéfestival (3.-13. Mai) auf der Freizeitanlage Sennfeld/Lkr. Schweinfurt feiert eine großartige Premiere vor vollem Haus:
Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine Zusatzvorstellung am Muttertag, dem 13. Mai, 14.30 Uhr!


Gestern ließen sich ca. 1.200 Besucher im ausverkauften Zelt auf der Freizeitanlage Sennfeld/Lkr. Schweinfurt auf eine fantastische Reise um die Welt entführen. Dirk Denzers Premiereninszenierung „Varieté Traumreisen“ begeisterte das Premierenpublikum mit modernen Artisten, Bewegungskünstlern und Musikern aus aller Welt, stimmungsvollen Großprojektionen und einem vielfach ausgezeichneten Visual Comedy Act. Das Publikum feierte die Show mit Standing Ovations.

Die Inszenierungen an neun Veranstaltungstagen sind alle komplett ausverkauft. Es gibt nur noch ganz wenige Resttickets für den Familientag (6. Mai). Jetzt gibt es eine neue Chance für alle interessierten Festivalfans noch an die begehrten Karten zu kommen.

Augrund der hohen Ticketnachfrage bestreiten die Künstler der Abschlussgala eine Zusatzveranstaltung am Muttertag, Sonntag 13. Mai 2012 um 14.30 Uhr (Einlass 13.30 Uhr, Beginn 14.30 Uhr). Die Abschlussgala, als beliebteste Show des 4. Internationalen Varietéfestivals, war bereits wenige Wochen nach Vorverkaufsstart noch vor Weihnachten vergangenen Jahres ausverkauft. Jetzt haben die vielen Interessenten, die kein Ticket mehr erhalten haben, noch einmal die Chance die Highlights des 4. Internationalen Varietéfestivals in einer faszinierenden Show zu erleben.

Das Publikum darf sich auf fantastische Künstler aus aller Welt freuen. Dazu gehören nicht nur das „Duo Rose“ aus den USA mit seiner ebenso leidenschaftlichen wie romantischen Trapezartistik. Sondern auch der, aus der RTL Show Supertalent bekannte Cyr Wheel Artist Robert Maaser mit seiner avantgardistischen Performance im Metallring. Oder die Sopranistin Svenja Hinzmann in einem fantastischen Kostüm der Designerin Anna Möntmann. Die über 2000 kleinen Spiegel ihres Kostüms reflektieren das Licht tausendfach. Eine sphärische Komposition aus Kostümkunst, Licht und Live-Gesang.

Mit dem Trio Olé gibt es auch ein Wiedersehen mit “alten Bekannten” und den Abräumern des 1. Internationalen Varietéfestivals. Bei diesen Hochtempo-Musikcomedians bleibt kein Auge trocken!

Die ukrainische Künstlerin, Artistin und Ringakrobatin Oksana besticht durch ihre fantastische Ausstrahlung. Mit ihrer Luftartistik war sie langjährig mit dem Cirque du Soleil auf Welttournee.

Eines der zahlreichen Highlights am 13. Mai ist die leidenschaftliche Darbietung der ukrainischen Künstlerin Natalia Nebrat. Ein ästhetischer Tanz der Ringe, der von ihrem Partner Sergey live am Kontrabass begleitet wird.

Ganz neu auf der Bühne des Varietéfestivals in Sennfeld ist die Sandmalerei, eine einzigartige künstlerische Ausdrucksform, die mit Licht, Sand und Musik eine Atmosphäre wieder belebter Phantasien erzeugt. Während die Sandkünstlerin Svetlana mit einer atemberaubenden Schnelligkeit ihre Finger durch den Sand gleiten lässt, entstehen unglaublich faszinierende Bilder.

Neben dem Trio Giurintano aus Italien gibt es keine vergleichbaren Artisten, welche die spezielle Kunst der Rollschuhdarbietungen so schwungvoll und ästhetisch beherrschen. Tempo und Leidenschaft dargeboten mit italienischem Esprit und Temperament. Das Publikum in Sennfeld darf sich auf die wirklichen Stars der Rollschuhakrobatik freuen, welche u.a. in Roncallis Apollo Varieté, beim Circusfestival Monte Carlo und im Tigerpalast Frankfurt grandiose Erfolge feiern konnten.

Drei Euro jeden verkauften Tickets werden wir an die Hilfsorganisation „Hand in Hand“ spenden, die eine Herzensangelegenheit von Festivalinitiator Dirk Denzer ist. Diese Organisation unterstützt unter anderem die Hariharananda Balashram Schule, eine karitative Internatsschule im indischen Bundesstaat Orissa. Ziel der staatlich anerkannten Schule ist es, den ärmsten der armen Kinder aus der Region – ungeachtet ihres Geschlechts und ihrer Religionszugehörigkeit – ein sicheres Zuhause zu geben und eine zwölfjährige Schulausbildung zu ermöglichen, die ihnen unter anderen Umständen verwehrt geblieben wäre.

Tickethinweis:

Vorverkaufsstart für die Zusatzvorstellung: Donnerstag 3.Mai 2012. Platzgenaue Karten gibt es online unter varietefestival.de, bei der Tickethotline: (0180) 50 40 300 (14 Cent pro min. aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/min aus dem Mobilfunknetz), an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder auf dem Festivalgelände an der Abendkasse. Öffnungszeiten der Abendkasse: täglich vor Veranstaltungsbeginn ab 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr, am Familientag (6.5.2012) ab 12.30 Uhr.

In Schweinfurt gibt es Karten bei der Tourist-Information 360° im Rathaus, Tel: (09721) 51 360-0  und der Geschäftsstelle des Schweinfurter Tagblatts, Schultesstraße 19a sowie allen Geschäftsstellen der Main-Post, Tickethotline Tel. (0 18 01) 052 052.

Preise:

Tickets gibt es je nach Kategorie für 34,- €/ 44,- €/ 58,- €. Drei Euro vom Verkaufspreis von jedem Ticket kommen der Hilfsorganisation „Hand in Hand“ zu Gute.

Das „4. Internationale Varietéfestival – Magische Momente“ findet auf der Freizeitanlage Sennfeld im Landkreis Schweinfurt statt. Vom 3. bis 12. Mai verwandelt sich das 46 Meter hohe, 1400 Personen fassende Vier-Mast-Varietézelt in eine wunderbare Welt aus Comedy, Artistik und Ästhetik. Rund 150 Künstler aller Disziplinen, von Magie bis Comedy, von Jonglage und Artistik bis zu Live Musik, machen die unterfränkische Region zehn Tage lang zum künstlerischen und kulturellen Zentrum anspruchsvoller und äußerst unterhaltsamer Varietékunst.

Initiator und Veranstalter des Internationalen Varietéfestivals ist Varieté- und Inszenierungskünstler Dirk Denzer. Er konzipiert und inszeniert die vier völlig neuen Themenshows des Varietéfestivals: Mit „Traumreisen“, „Avantgarde“, „Lachen machen“ und „Lichtwelten“ lässt er die Zuschauer die unterschiedlichsten Facetten phantastischer internationaler Varietékunst erleben. Viele der herausragenden Künstler sind außerdem am Sparkassen-Familientag und in der großen Abschlussgala zu sehen.

Unter der Schirmherrschaft der Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm und in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Schweinfurt, zahlreichen Sponsoren, Kooperations- und Medienpartnern setzt das 4. Internationale Varietéfestival „Dirk Denzers Magische Momente“ damit einen prägnanten Akzent in der Welt internationaler Großfestivals. Infos und Karten unter varietefestival.de.

Quelle bzw. Informationen von:

D-97525 Schwebheim
Dirk Denzer Performing Arts
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht