18.02.2015

Wir alle wollen uns sicher fühlen – uns sicher sein, dass unsere Kinder von einer Veranstaltung gesund wieder nach Hause kommen

Wir alle wollen uns sicher fühlen – uns sicher sein, dass unsere Kinder von einer Veranstaltung gesund wieder nach Hause kommen Olaf Jastrob, Fachplaner für Besuchersicherheit (FH Köln)

Sind die Veranstaltungen die wir besuchen sicher? Wer ist verantwortlich?


Geht Ihnen das auch immer mal wieder durch den Kopf.

Wir alle besuchen Veranstaltungen, sei es wie zuletzt den Karneval, bald wieder Frühlingsfeste, Konzerte, Kirmes, Sommerfeste, Schulveranstaltungen. Eine endlose Liste.

Verantwortlich für die Besuchersicherheit sind die Betreiber und Veranstalter. Die Gäste verlassen sich darauf, dass alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden.

Doch was muss der Veranstalter alles beachten?
Was sind seine Pflichten?
Wie plant man eine sichere Veranstaltung? Was ist mit Bestuhlung, Notausgängen, Brandschutz, Evakuierung im Notfall?

In Vorträgen und Seminaren gibt der anerkannte Sachverständige und Fachplaner Besuchersicherheit (FH Köln), Herr Olaf Jastrob, Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

„Nein, es geht nicht immer um Dimensionen wie bei der Love-Parade, natürlich gelten bei der Planung solcher Großveranstaltungen viele Regeln. Der überwiegende Teil der Veranstaltungen bewegt sich jedoch im kleineren Rahmen und muss doch genauso sicher geleitet werden.

Betreiber von Mehrzweckhallen und Kulturzentren, also oft die Kommunen, Mitarbeiter des Gebäudemanagements, Hausmeister, ehrenamtliche Mitarbeiter in Vereinen,  Lehrer in Schulen und Mitarbeiter in Kindergärten übernehmen große Verantwortung, wenn sie verantwortlich für die Planung und Durchführung von Veranstaltungen sind.

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen muss man sie kennen.

Hierzu werden in Köln offene Termine für ein entsprechendes Seminar angeboten:
„SAP – Sachkundige Aufsichtsperson in Veranstaltungsstätten“ und
„ZUP – Zertifizierte unterwiesene Person (Veranstaltungsleitung)“.

Im März, April und Mai 2015 sind noch Seminarplätze frei. Sie finden die detaillierte Seminarbeschreibung sowie die Anmeldeunterlagen auf der Homepage der Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co. KG.

Zusätzlich werden die Seminare nach Terminabsprache auch bundesweit angeboten. Hierzu erstellen wir gerne ein individuelles Angebot.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht