24.11.2016

Weltstar Jamie Cullum beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Weltstar Jamie Cullum beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis (Bildquelle: Tom Rowland)

Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist Jamie Cullum ist für ein Live-Konzert zu Gast beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016.


Die Fantastischen Vier werden – wie bereits berichtet – ausgezeichnet und spielen ein 30 Minuten langes Set.
Oscarpreisträger Nicolas Cage, „Die Fantastischen Vier“ und Tshering Tobgay, der Premierminister des ostasiatischen Landes Bhutan, erhalten die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Die Preise werden u. a. überreicht von Bundesratspräsidentin Malu Dreyer und Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.

Der Hamburger Künstleragent Stefan Lohmann betreut den Deutschen Nachhaltigkeitspreis auch in diesem Jahr als Artist-Relations-Manager. “Es gibt  keinen Agenten in Deutschland, der unser Thema so gut verstanden hat”, sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann.

Unter den 1.200 geladenen Gästen sind zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kommunen, Forschung, Medien und Gesellschaft. Der Initiator des Preises, TV-Wissenschaftsjournalist Stefan Schulze-Hausmann, moderiert die Verleihung. Schirmherr der Verleihung ist 2016 der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller.

Die Preisverleihung ist „Deutschlands grünste Gala“, nachhaltig produziert bis in die kleinsten Facetten. Auch die ganzjährige Vorbereitung und der Kongress werden umfassend an Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet.

Datum: 25. November 2016
Ort: Säle und Foyers im MARITIM Hotel Düsseldorf, Maritim-Platz 1, 40474 Düsseldorf
Roter Teppich / Empfang mit Vorspeisen als Flying Buffet ab 18.00 Uhr
Programmbeginn 19.30 Uhr s.t.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht