17.11.2014

Von der Dressur Arena zur Eventlocation

Von der Dressur Arena zur Eventlocation Aachen Graduirtenfest
(Bildquelle: Andreas Schmitter)

eps liefert für das Graduiertenfest der RWTH Aachen Bodenschutz und Bestuhlung


Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule hatte sich für das fakultätsübergreifende Graduiertenfest einen ganz besonderen Veranstaltungsort überlegt. So wurde das Deutsche Bank Reitstadion in eine Eventlocation umgewandelt. Dabei setzten die Veranstalter auf die professionelle Unterstützung von eps, um das empfindliche Gelände zuverlässig vor Abnutzung und Verschmutzung zu schützen.
eps schirmte den speziellen Sand-Sportboden der Dressur Arena penibel ab. Der Untergrund wurde mit Hilfe von 2.300 Quadratmeter Supa-Trac Rasenschutz abgedeckt und so begeh- und bestuhlbar gemacht.
Zudem kamen 2.100 Quadratmeter Arena Panels Bodenschutz zum Einsatz, da eine Open Air Bühne platziert wurde und daher der Untergrund schwerlasttauglich gemacht werden sollte.
Zusätzlich verbaute eps 1.800 Samsonite A Klappstühle, 125 Polsterstühle und 100 Big Boy Komfortstühle, sodass Graduierte, Besucher, Veranstalter und das Orchester bequem Platz fanden.

Im Vorfeld stand eps den Veranstaltern auch bei der technischen und logistischen Planung des Graduiertenfestes zur Seite.

Die eps Gruppe - mit Niederlassungen in Deutschland, Polen, Dänemark, Italien, der Schweiz, Australien, USA und Südamerika - ist einer der führenden Dienstleister und kompetenter Partner für die Bereitstellung von Infrastrukturmaßnahmen wie Absperrungen, Einlass-Schleusen, Tribünen, Rasen- und Bodenschutzsysteme, Schwerlastfahrstraßen, Bürocontainer, Möbel sowie mobile Sanitärsysteme.

Darüber hinaus übernimmt eps die Projekt- und CAD-Planung, die Abwicklung von Ausschreibungsverfahren und die Koordination der Gewerke für Veranstaltungen.

Weitere Informationen auf der Website.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50127 Bergheim
eps gmbh
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht