30.08.2010

Vok Dams stellt Briefing für INA Award des IST-Studieninstituts für Kommunikation

Vok Dams stellt Briefing für INA Award des IST-Studieninstituts für Kommunikation Colja M. Dams CEO, VOK DAMS

Der Branchennachwuchs zeigt auch in 2011 wieder, was er kann: Zum 6. Mal zeichnet das IST-Studieninstitut für Kommunikation gemeinsam mit einer hochkarätigen Jury die drei besten Veranstaltungskonzepte junger Talente mit dem INA, dem Internationalen Nachwuchs Event Award, aus.



Der INA 2011 - mehr als nur ein Award



Die VOK DAMS Gruppe aus Wuppertal stellt das Briefing für den Kreativwettbewerb des IST-Studieninstituts für Kommunikation



Der Branchennachwuchs zeigt auch in 2011 wieder, was er kann: Zum 6. Mal zeichnet das IST-Studieninstitut für Kommunikation gemeinsam mit einer hochkarätigen Jury die drei besten Veranstaltungskonzepte junger Talente mit dem INA, dem Internationalen Nachwuchs Event Award, aus.



Das diesjährige Briefing stellt die renommierte Agentur VOK DAMS. „Der INA Award bietet jungen Kreativen eine ideale Plattform und die Chance, sich selbst zu verwirklichen. Da bei VOK DAMS Nachwuchsförderung schon immer groß geschrieben wird, ist es uns ein besonderes Anliegen, Teil des INA Awards 2011 zu sein. Wir sind gespannt auf außergewöhnliche, besondere Ansätze", begründet Colja M. Dams, CEO der Wuppertaler Agentur, sein Engagement.



Die Preisverleihung findet am 19. Januar 2011 auf der Best of Events gemeinsam mit den BEA Awards statt. Auf den Gewinner warten ein spannender viertägiger Aufenthalt in Barcelona sowie der Eintritt in das branchenstarke IST-Netzwerk. Auch dem Zweit- und Drittplatzierten winken neben der Möglichkeit auf die eigenen Talente hinzuweisen attraktive Preise. „Wir freuen uns, dass so interessante Sponsoren wie die Hotelkette Sol Melia Hotel & Resorts, Airberlin und der Cornelsen-Verlag ihre Unterstützung zugesagt haben.", so Kristin Wittmütz, Marketingleiterin vom IST-Studieninstitut für Kommunikation.



Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb:

Nachwuchskräfte (Auszubildende, Studenten, Trainees, Praktikanten, Projektassistenten, Junior-Projektleiter mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung) aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen oder Verbänden, die das 28. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Außerdem Freelancer aus der Eventbranche mit maximal zwei Jahren Berufserfahrung, die ebenfalls das 28. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Alle Teilnahmevoraussetzungen, Spielregeln, Anmeldung zum Wettbewerb sowie die Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter www.ina-award.de/spielregeln.



INA mehr als nur ein Award:

Der Nachwuchs-Award war der Startschuss für ein umfassendes, nachhaltiges Nachwuchsprogramm:



-    INA-Corporate: Die erfolgreiche Ausschreibung des INA-Logos

-    INA-Talk: Die Roadshow der INA & BEA Awards zur Präsentation der Gewinner 2010

-    INA-Forum: Der Nachwuchskongress für die „next event generation"



Das INA Forum findet am 20. Januar 2011 seine Fortsetzung unter dem Motto „Verstehst du Marke? Generalist versus Spezialist - Berufsfelder in der Kommunikationslandschaft" und bietet jungen Talenten einen offenen Austausch mit Experten der deutschen Eventindustrie. Unterstützt wird die Networking-Plattform unter anderem durch die Fachmesse Best of Events und den Fachverband FME.


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht