09.08.2017

Visionen & Innovationen mit hohem Erlebnisfaktor

Visionen & Innovationen mit hohem Erlebnisfaktor KECK - realisiert eine wunderbare Markenwelt für Häfele auf der interzum 2017
(Bildquelle: KECK GmbH)

Unter dem Motto „Mehr Leben pro Quadratmeter“ präsentierte der Marktführer Häfele während der interzum 2017 auf rund 1.600m² Beschläge und digitale Services für Möbel und Räume rund um die Megatrends „Micro Living“ und „Smart Home“.


Ein Schwerpunkt des Auftritts in Köln betraf die Digitalisierung von Wohn- und Lebensräumen. Hier bot Häfele Konzepte zur Vernetzung und digitalen Steuerung an. Als Basis von Häfele Connect dient das LED-Leuchtensystem Loox für Licht und Sound im Möbel. Öffnen, beleuchten, konfigurieren: Häfele zeigte an Beispielen, was heute schon möglich ist.

Als weiteres Thema präsentierte Häfele auf der interzum„Micro Living“ Möbelideen, die der zunehmenden Verknappung und Verteuerung von Wohnraum Rechnung tragen. Häfele Concept macht als Denkmodell für flexibles Wohnen und Arbeiten auf kleinem Raum am Beispiel eines Studenten- und eines Business-Apartments klar, wohin die Reise geht.

Darüber hinaus gab es noch viele weitere Neuheiten der Möbeltechnik. Die Fachbesucher erhielten jedoch nicht nur viele Inspirationen und Informationen – sie erlebten sie geradezu mit allen Sinnen. Das spannende Zusammenspiel von Raum, Licht, Sound und Multimedia-Inszenierung konnte nachhaltig beeindrucken. Gut, dass genügend Raum für Kommunikation und Entspannung vorgesehen war.

Zum ersten Mal vertraute Häfele für die Realisierung ihrer Markenwelt einem anderen Unternehmen – KECK. Diese Zusammenarbeit mit dem gleichen Anspruch an Präzision und Qualität hat sich gleich als so gut bewiesen, dass weitere Projekte bereits in Planung sind.

Quelle bzw. Informationen von:

D-71263 Weil der Stadt
KECK GMBH
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht