18.05.2016

Verbandstreffen im Umspannwerk Alexanderplatz und im Cafe Moskau

Verbandstreffen im Umspannwerk Alexanderplatz und im Cafe Moskau Die Mischung aus Konferenz- und Meetingsituation durchzog mehrere Räume des Cafe Moskau

Fachkongress mit Locationwechsel


Ein Fachkongress, zwei Locations: Das diesjährige Treffen eines deutschen Dienstleisterverbandes begann am 11. Mai mit einem Abendempfang im Umspannwerk Alexanderplatz, bevor die Gäste am nächsten Tag im nur wenige Meter entfernten Cafe Moskau mit dem ganztägigen Seminarprogramm starteten. Beide Locations wurden von Party Rent für den Anlass ausgestattet.

Im Umspannwerk standen die Zeichen voll auf Netzwerk zwischen Vertretern aus dem Verbandswesen, Politik und Wirtschaft. Im Erdgeschoss der modernen Industrielocation wurde ein gutes Dutzend Stehtische für den lockeren Austausch aufgestellt; im Raumzentraum standen lange, weiße Dinnertafeln und der vierarmige Brunch-Tisch, an dem 20 Personen Platz fanden. Im Obergeschoss zog sich eine Bahn weißer Loungemöbel über die Empore und bot Rückzugsmöglichkeiten für die Gäste.

Am nächsten Tag erwartete die Teilnehmer des Summit im Cafe Moskau eine Mischung aus Konferenz- und Meeting-Set-Up. Inseln aus Loungemöbel fanden sich überall in den offenen Strukturen der verglasten Location. Die großen Konferenzräume wurden parlamentarisch und in weiß bestuhlt. Für die Pausenzeiten wurden im offenen Innenhof und auf der Terrasse kleine Bistrotische arrangiert.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht