15.02.2022

VBG & VPLT-Infoveranstaltung

VBG & VPLT-Infoveranstaltung

„Die Verantwortung des Auftraggebers in der Veranstaltungsbranche“


Sie kennen das Problem: Für die Planung der nächsten großen Veranstaltung ist nur wenig Zeit. Das geht oft auf Kosten wichtiger Arbeitssicherheit sowie einer korrekten Ausschreibung – dabei haften Sie später mit.

Wir würden hier gern ein wenig Abhilfe schaffen und möchten unsere gesamte Branche für die Pflichten des Auftraggebers sensibilisieren. Auf unserer kommenden VBG & VPLT-Infoveranstaltung sprechen wir genau über dieses Thema. Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Unternehmer, Fach- und Führungskräfte von Veranstaltungs-Agenturen, Veranstaltern, Auftraggebern, aber auch an Betreiber von Versammlungsstätten.

Über diese und weitere Fragen diskutieren wir während der Veranstaltung:
▪ Wie sehen meine Pflichten aus?
▪ Was ist der richtige Umgang mit Haftungsrisiken?
▪ Worauf muss ich bei der Auftragsvergabe achten?
▪ Inwiefern bin ich für die Fremdfirmenmitarbeiter meiner Auftragnehmer und Subunternehmer verantwortlich?
▪ Wann muss ich als Auftraggeber Einfluss nehmen auf die Arbeitsabläufe?
▪ Arbeitnehmerüberlassung und Kettenüberlassung – worauf ist bei AÜ-Personal zu achten?
▪ Was muss man bei der (externen sowie internen) Beauftragung von Elektrofachkräften, Riggern, Veranstaltungsleitern oder Aufsichtführenden Personen bedenken?
▪ Was darf die Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik (selbstständig) ausführen und wann muss ein Elektriker hinzugezogen werden?
▪ Wer darf mit welchen Aufgaben beauftragt werden?
▪ Unterweiser-Eignung: Wer darf die Mitarbeiterunterweisung übernehmen?
▪ Unfallmeldung über ein digitales Verbandbuch
▪ Re-Start! Angebote der VBG

Unternehmer und Führungskräfte können nach unserer Veranstaltung das firmeninterne Thema Arbeitsschutz kompetenter voranbringen. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie unsere Einladung an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen weiterleiten. Gern können Sie sie auch in Ihrem Netzwerk teilen. Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Lassen Sie uns gemeinsam für mehr Sicherheit in unserer Branche sorgen!

Veranstaltungstermin: Mittwoch, 23. März 2022 von 11:00 bis 14:00 Uhr

Referentin und Referenten
▪ Jörg Braeutigam, Mitarbeiter der VBG, Ihrer gesetzlichen Unfallversicherung, im DGUV-Sachgebiet Bühnen und Studios
▪ Laura van Haperen, Bereichsleiterin Bildung & Recht beim VPLT
▪ Falco Zanini, Falco Zanini Event Safety
▪ Merten Wagnitz, Vorstandsmitglied ISDV e.V., Geschäftsführer der mb-media Live GmbH, Planungsbüro für Veranstaltungen
▪ Karsten Schrott, Health and Safety Officer bei Neumann&Müller GmbH & Co. KG, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Mitwirkung im SiFa.VT

Quelle bzw. Informationen von:

D-30179 Hannover
VPLT - Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht