21.07.2011

UV-Living Dolls als Eyecatcher bei Events und Messen

UV-Living Dolls als Eyecatcher bei Events und Messen Die UV-Living Dolls von Project PQ sind echte Eyecatcher

Für Unternehmen, die für eine Veranstaltung oder Präsentation einen außergewöhnlichen Blickfang benötigen, sind die leuchtenden Living Dolls des Künstlerteams Project PQ prädestiniert.


Für Unternehmen, die für eine Veranstaltung oder Präsentation einen außergewöhnlichen Blickfang benötigen, sind die leuchtenden Living Dolls des Künstlerteams Project PQ prädestiniert. Die in Kostümen des Künstlers Beo Beyond auftretenden UV-Living Dolls wirken wie lebende Kunstwerke und ermöglichen eine magische Inszenierung. Die Project PQ-Chefin Petra Quednau setzt mit dieser neuen Performance erneut einen Meilenstein in der Welt der Eventanbieter.

Lebende Kunstwerke
Spektakulär, magisch, einzigartig, noch nie dagewesen – wer die Künstlerinnen von Project PQ erstmalig als leuchtende Living Dolls erlebt hat, ist begeistert. Kein Wunder, denn die UV-Living Dolls gleichen lebenden Kunstwerken, die jeden Betrachter sofort in ihren Bann ziehen. „In den eigens von dem Künstler Beo Beyond gestalteten Kostümen sind wir echte Eyecatcher und verschaffen unseren Auftraggebern bei Events, Messen, Kundenpräsentationen oder Gala-Veranstaltungen die gewünschte Aufmerksamkeit des Publikums“, weiß Petra Quednau. Laut der Project PQ-Chefin unterhalten die Darstellerinnen auf geheimnisvolle, unaufdringliche Weise. „Das macht sie zur perfekten Besetzung, wenn eine Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden soll“, ergänzt die erfahrene Künstlerin aus Köngernheim/Rheinhessen.

Effektvolle Promotions
Neben Events sind die leuchtenden Living Dolls auch für Promotion-Aktionen optimal geeignet, da sie auf charmante, doch unkonventionelle Art Produkte vorstellen und Give Aways verteilen können. Sehr ästhetisch wirken die leuchtenden Figuren auch im Lounge-Bereich von Veranstaltungen, also überall dort, wo gedämpftes Licht und ein entspannte Atmosphäre geradezu nach anspruchsvollen Blickpunkten verlangen. Auch größere Produkte lassen sich mithilfe der leuchtenden Living Dolls kunstvoll in Szene setzen. Je dunkler ein Raum und je gedämpfter die Lichtverhältnisse sind, desto besser wirken die Figuren.
 
Shows der Extraklasse
Das Künstlerteam Project PQ wurde 2007 von Petra Quednau initiiert. Seitdem können sich die Kunden von Project PQ über Shows der Extraklasse freuen, denn Petra Quednau garantiert mit ihren Profitänzerinnen stets ein außergewöhnliches Erlebnis. Zum Leistungsspektrum gehören „heiße“ Feuershows, die faszinierenden UV-Living Dolls sowie unterhaltsame Walk-Acts. Für ihre einzigartigen Schwarzlichtshows wurden Petra Quednau und ihr Team als „Künstler des Jahres 2010“ ausgezeichnet. Dass sie zu den Besten ihres Metiers gehören, belegen auch namhafte Referenzen wie SAP, Würth, Skoda, Siemens, Unilever usw.. Bei der Eröffnungszeremonie der Gay Games etwa sorgte das Project PQ-Team mit 24 Feuerartisten für ein Highlight der Veranstaltung. Als Profis achten Petra Quednau und ihr Team auch bei den spektakulärsten Aktionen auf Sicherheit und Sauberkeit! Auch, damit die Gäste die explosiven Shows konzentriert genießen können! Dass Petra Quednau immer „Feuer und Flamme“ für ihren Beruf ist, spürt das Publikum – und ist begeistert.

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht