18.11.2019

URBANATIX – X: 20.000 begeisterte Zuschauer bei der gefeierten Jubiläumsshow in der Jahrhunderthalle Bochum

URBANATIX – X: 20.000 begeisterte Zuschauer bei der gefeierten Jubiläumsshow in der Jahrhunderthalle Bochum (Bildquelle: ©Christian Glathor / Rocketchris Photography)

Neue Showtermine für 2020 stehen fest +++ Vorverkauf startet in Kürze


„Kreuz die Arme vor der Brust. Ein „X“ für die Zehn. Alles in Bewegung. URBANATIX ein Jahrzehnt. Ein Jahrzehnt URBANATIX, wie die Zeit mit uns rennt. Holen die Welt in den Pott. Tragen den Pott in die Welt!“

Eine musikalische Botschaft, die vollends einschlug: 20.000 Zuschauer – aus der Region und darüber hinaus – fieberten und feierten in den vergangenen zwei Wochen bei den insgesamt 16 Shows der Jubiläums-Inszenierung URBANATIX – X mit.

Überbordende Energie, emotionale Höhenflüge und ein perfektes Zusammenspiel von internationalen Akrobaten und Streetartisten, das seinesgleichen sucht: URBANATIX – X überzeugte auch im Jubiläumsjahr mit einem gelungenen und einmaligen Cross-Over-Mix. Projektinitiator, Kreativ-Team und die 50-köpfige Cast aus Traceuren, Freerunnern, Tänzern, Bikern, Trickern, Live-Musikern, Beatboxern und internationalen Profi-Artisten trafen in Bochum aufeinander, um gemeinsam eine Jubiläumsshow auf die Beine zu stellen, die überraschte, berührte und auch manchmal den Zuschauer-Atem stocken ließ. Das Resultat: 12 Tage pure Energie, die die imposante Jahrhunderthalle Bochum durchströmte und das Publikum 110 Minuten lang in die Welt der Beats, der progressiven Videoperformance und außergewöhnlichen Akrobatik mitnahm.

Große mediale Anerkennung auf der einen Seite, allabendliche Standing Ovations auf der anderen: URBANATIX hat sich erneut als internationales Show-Format mit Alleinstellungsmerkmal offenbart.

„Wenn man lange auf etwas hinarbeitet und dann sieht, wie sich auf der Bühne alles fügt und dann backstage in die strahlenden Gesichter der Artisten schaut, dann kann man einfach nur stolz sein auf dieses wunderbare Team, das auf und hinter der Bühne wirklich alles gegeben hat. Zehn Jahre URBANATIX – das war für uns eine wunderbare und abenteuerliche Reise, die noch lange kein Ende hat“, erzählt Christian Eggert (Regisseur URBANATIX | DACAPO Kultur-Offensiv!).

Das Jubiläumsmotto „X“ überzeugte mit einer außergewöhnlich glamourösen Dramaturgie, die das perfekt aufeinander abgestimmte Wechselspiel zwischen den talentierten Streetartisten aus ganz NRW und den Profis aus aller Welt geschickt nutzte. Ruhige Momente, beispielsweise mit der Kontorsionistin Mandi Orozco aus Amerika – gepaart mit der ausdrucksstarken Tanzszene zweier Tänzerinnen, wechselten sich mit spannenden und lautstarken Szenen des Zusammenspiels aus acht Profi-Artisten am Doppel-Pole und der actiongeladenen Parkour-Performance ab.

Und immer mittendrin, der Gastgeber – the golden boy – Rémi Martin, der in der diesjährigen Produktion in gleich zwei Funktionen brillierte: als Artist am Chinese-Pole und als Hauptprotagonist, der die Besucher durch die längste Geburtstagsfeier der Jahrhunderthalle Bochum führte: „Ich durfte die Entwicklungsgeschichte von URBANATIX in den letzten zehn Jahren hautnah miterleben und das Konzept, das dahintersteckt ist für mich bis heute unübertroffen! Das ist ein einmaliges Format. Und zwar nicht nur, weil es innovative Bewegungskunst auf die große Bühne bringt und dabei extrem unterhaltsam ist, sondern weil es internationale Top-Artisten und die besten Kompanien weltweit mit Jugendlichen zusammenbringt, die ihre Kunst mit jeder Pore ihres Körpers als ihr Lebenskonzept begreifen. Diese Leidenschaft spürt man auf der Bühne und diese Begeisterung überwältigt auch die internationalen Artisten, wenn sie Teil von URBANATIX werden. Denn sie spüren da eine Begeisterung, die frisch ist, unverbraucht und ansteckend. Das gibt Vielen wieder einen richtigen Energiekick! Deswegen empfinden sie ihre Zeit bei URBANATIX auch immer als so unvergesslich!"

Andreas Kuchajda, Geschäftsführer der Bochumer Veranstaltungs-GmbH | Jahrhunderthalle Bochum, zieht ebenfalls eine positive Bilanz: „10 Jahre URBANATIX und alles andere als langweilig! Ich bin auch in diesem Jahr wieder von der Show überwältigt. In der heutigen Zeit ist es keine Selbstverständlichkeit, dass ein solches Format über so viele Jahre das Publikum immer wieder aufs Neue begeistert und mitreißt. Das gelingt auch nur, wenn alle an einem Strang ziehen und gemeinsam für ein Projekt brennen. So ist es in unserem Fall. Familie eben.“

Insgesamt kamen in den letzten zehn Jahren mehr als 250.000 Besucher zu den verschiedenen umjubelten Showproduktionen von URBANATIX zusammen. Neben der URBANATIX-Homebase Jahrhunderthalle Bochum überzeugte der Cast bei weiteren großen Schauplätzen wie u.a. dem Cirque Nouveau Festival in Wolfsburg und der Philharmonie in Salzburg.

Bei soviel Euphorie rund um die Show ist es keine Frage, dass man schon in den Startlöchern für eine Fortsetzung steht. So bestätigte die Bochumer Veranstaltungs-GmbH bereits die Showtermine vom 11.11. bis zum 22.11.2020. Der Vorverkauf für die 16 Shows in 2020 startet am Dienstag, den 19.11.2019 (10:00 Uhr) über CTS Eventim. Der Vorverkauf auf allen weiteren Plattformen und an allen weiteren VVK-Stellen folgt in den nächsten Wochen.

Die Spieltage 2020 mit Anfangszeiten:
Mittwoch 11.11.2020 19.00 Uhr
Donnerstag 12.11.2020 19.00 Uhr (Familientag)
Freitag 13.11.2020 20.00 Uhr
Samstag 14.11.2020 17.00 Uhr & 20.00 Uhr
Sonntag 15.11.2020 17.00 Uhr & 19.30 Uhr
Montag 16.11.2020 19.00 Uhr
Dienstag 17.11.2020 19.00 Uhr (Familientag)
Mittwoch 18.11.2020 19.00 Uhr
Donnerstag 19.11.2020 19.00 Uhr (Familientag)
Freitag 20.11.2020 19.00 Uhr
Samstag 21.11.2020 17.00 Uhr & 20.00 Uhr
Sonntag 22.11.2020 18.00 Uhr & 20.30 Uhr

Quelle bzw. Informationen von:

D-44879 Bochum
URBANATIX - DIE SHOW
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht