18.04.2013

Untergrunddinner

Untergrunddinner Zwei Mail treibt die Leiche im unterirdischen Labyrinth von Oppenheim vor der Sommerpause noch ihr Unwesen.
(Bildquelle: www.die-zauberer.de)

Letzte Leiche vor der Sommerpause im Oppenheimer Untergrund.


OPPENHEIM. Nur noch zwei Mal taucht die „Leiche im Labyrinth“ beim erfolgreichen Untergrunddinner in Oppenheim auf – dann verschwindet sie für einige Zeit in ihre wohlverdiente Sommerpause. Ob sich zuvor die skurrile Geschichte rund um das „Traurige Herz“ lösen lässt, erfahren die anwesenden Gäste im Keller am Amtsgerichtsplatz, wo sie auch den funkelnden Diamanten direkt in Augenschein nehmen können.



Das kostbare Familienerbstück gehört zum bisher verschollenen Schatz derer zu Fleckenstein, den Gunther von Fleckenstein auf einer seiner vielen Forschungsexpeditionen in Ägypten entdeckte. Seiner Ur-Ur-Nichte Fiona gelang es vor kurzem in einer einmaligen archäologischen Expedition, das Juwel unter den Mauern Oppenheims aufzustöbern und ans Tageslicht zu befördern. Nun soll "Das traurige Herz" in einer Auktion, deren Erlös ihrer Stiftung zu Gute kommt, meistbietend versteigert werden. Doch schnell erleben die versammelten Gäste eine Überraschung, die so manchem einen Schauer über den Rücken laufen lässt…



„Leiche im Labyrinth“ startete als absoluter Überraschungs-Coup des Kreativteams von Kelly Entertainment und ihrem Kopf, dem bundesweit bekannten Magier, Illusionisten und Showproduzenten Fabian Kelly in Zusammenarbeit mit der Stadt Oppenheim. Seit fast fünfzehn Jahren präsentiert Kelly Entertainment in der Region außergewöhnliche Eventdinner und magische Shows. Deshalb bot sich das unter den Straßen und Häusern der Oppenheimer Altstadt verborgene kilometerlange Labyrinth aus Gängen und Kellergewölben dank seiner zahlreichen Geheimnisse für eine Veranstaltung an. Das dortige Dinner überzeugt das Publikum vor allem mit einer spannenden, unterhaltsamen Mischung aus einem exklusiven Menü und einer atemberaubenden Krimi-Show mit Theater, Magie sowie Zauberei in der einmaligen Atmosphäre des Oppenheimer Kellergewölbes am Amtsgerichtsplatz immer wieder aufs Neue. Auch das Menü begeistert mit Leckereien wie ein Maronenschaumsüppchen, Spinatnockerl mit Pfifferlingen oder Perlhuhnbrust mit Kartoffelmuffin.



Wer möchte, kann das Untergrunddinner auch mit einer Führung durch das Kellerlabyrinth der Stadt verbinden oder gleich ein komplettes „Premium-Paket“ inklusive mit Übernachtung, Hostessen-Service und VIP-Plätzen buchen.



Tickets für „Leiche im Labyrinth“ kosten 73 Euro.



Weitere Termine für das Untergrunddinner sind 27. April, 8. Mai, 18. & 19. Oktober, 22. & 23. November, 12., 13. und 14. Dezember 2013 jeweils um 19.30 Uhr.



Quelle bzw. Informationen von:

D-55234 Ober-Flörsheim
kelly entertainment Fabian Kelly
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht