13.05.2011

Uniplan inszeniert Aftershowparty für Eurovision Song Contest 2011

Erfolg für das Hamburger Team von Uniplan: Nach einem Pitch erhielt es den Zuschlag für die Grand Final-Aftershowparty zum Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.


Erfolg für das Hamburger Team von Uniplan: Nach einem Pitch erhielt es den Zuschlag für die Grand Final-Aftershowparty zum Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf.



Die Live Communication-Agentur ist für die Konzeption und Realisierung der Aftershowparty am 14. Mai in der Düsseldorfer Rheinterrasse verantwortlich. Für rund 3.000 geladene Gäste wird das Motto des Eurovision Song Contests 2011 „Feel your heart beat!“ auch auf der offiziellen Aftershowparty umgesetzt. Die emotionale Inszenierung des Leitgedankens wird durch die außergewöhnliche visuelle Kommunikation innerhalb der Raumgestaltung unterstützt und erlebbar gemacht – schlicht und stylisch, aber nicht steril. In unterschiedlichen Sprachen werden Begriffe wie zum Beispiel Herz, Gefühl, Liebe, Begeisterung, Sehnsucht, Gemeinschaft in Szene gesetzt und unterstützen so das internationale Flair und die aktive Einbindung der teilnehmenden Nationen des Eurovision Song Contests.



„Dass wir bei diesem medialen Großereignis einen Teil dazu beitragen können, freut uns natürlich sehr. Mit dem NDR haben wir einen wichtigen Neukunden gewinnen können, den wir mit einer qualitativ hochwertigen, aber dennoch dem Rahmen angemessenen Konzeptions-Idee überzeugen konnten“, so Simon Stahl, Director Hamburg Office.



Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht