13.02.2015

Triad und Kalle Krause realisieren Projekt für Hanergy in China

Triad und Kalle Krause realisieren Projekt für Hanergy in China Projekt für Hanergy in China
(Bildquelle: TIRAD)

Projekt für Hanergy in China


Im Auftrag der Hanergy Holding Group – eines der weltweit führenden Unternehmen für die Herstellung von Solar Panels und regenerativer Energie – entwickelte Triad Berlin gemeinsam mit Triad China das Gesamtkonzept für einen Showroom- und Ausstellungsbereich auf einer Fläche von 1.100 Quadratmetern. Inhaltlich setzt sich die Ausstellung mit Geschichte und Zukunft der Energieerzeugung auseinander.

Beim Thema Sonnenenergie und als Spezialist für Sonderbau kam Kalle Krause aus Essen ins Spiel und unterstützte mit seinem Know-how das chinesische Team vor Ort in Peking beim Bau einer Halbsonne aus GFK-Material mit einem Durchmesser von 6,40 Metern. Nach der „Sternstunden“ Ausstellung im Gasometer Oberhausen und einem Planetensystem für die Schweizer Spielbank ist das bereits die dritte Sonne, die mit dem Ingenieurs-Wissen von Kalle Krause entwickelt und installiert wurde.

Kalle Krause GmbH
Vor 17 Jahren ist die Kalle Krause GmbH gegründet worden. Inzwischen ist das Unternehmen zu einem gesunden Mittelständler mit mehr als 40 Mitarbeitern herangewachsen. Kalle Krause ist spezialisierter Dienstleister für strategische Rauminszenierungen und Live-Marketing mit eigenen Werkstätten. Das Unternehmen beschäftigt unter anderem Ingenieure, Eventmanager, Konzeptioner, Grafiker, Schlosser, Schreiner, Kascheure und Bildhauer. Die Spannbreite der Produktpalette von Kalle Krause reicht von Event- und Markeninszenierungen über den Messebau bis hin zu Ladenbau und Sonderbauten. Kalle Krause versteht sich als kompetenter Partner von Unternehmen unterschiedlicher Branchen sowie als Berater und Zulieferer von PR-, Marketing- und Kommunikationsagenturen.

zurück zur News-Übersicht