04.11.2020

TechXperience DIGITAL 2020: EventTech-Konferenz als Online-Event

TechXperience DIGITAL 2020: EventTech-Konferenz als Online-Event

Die dritte Ausgabe der EventTech-Konferenz zum Anfassen - TechXperience - wird corona-bedingt am 01. Dezember 2020 als rein digitale Veranstaltung stattfinden. Passend zur aktuellen Situation wird die TechXperience DIGITAL 2020 mit dem Schwerpunktthema „Monetarisierung von Hybrid- und Digital-Events“ ein virulentes Thema dieser Zeit aufgreifen. Ab sofort ist die Anmeldung für die TechXperience DIGITAL 2020 online freigeschaltet.


Cristián Gálvez moderiert die TechXperience DIGITAL 2020
Die TechXperience DIGITAL 2020 wird in diesem Jahr zu großen Teilen live im Berliner Studio des Technikpartner Nikkus Veranstaltungstechnik produziert und auf der eigens für Online-Events entwickelten Eventplattform gestreamt. Tim Nievelstein, Event-Regisseur mit jahrelanger TV-Erfahrung, wird für die Studioproduktion des Live-Streams verantwortlich zeichnen. Dabei wird der bekannte Eventmoderator und Coach Cristián Gálvez die Fachbesucher der TechXperience durch das Programm des digitalen Events führen und mit einem Impuls spannende Kniffe und Tricks für digitale Veranstaltungen beisteuern.

Kaiserschote mit smarter Cateringlösung für hybride und digitale Veranstaltungen
Die Fachbesucher der TechXperience dürfen sich auf das innovative Cateringkonzept der Genussboxen von Cateringpartner Kaiserschote Feinkost Catering freuen. Die eigens für hybride und digitale Veranstaltungen konzipierten Genussmomente bekommen all diejenigen Fachbesucher der TechXperience zum Probieren zugeschickt, die im Registrierungsprozess das Premium-Upgrade gebucht haben.
 
Kostenfreie Teilnahme für Fachbesucher mit optionalem Premium-Upgrade

Das Fachbesucher-Ticket ist in diesem Jahr kostenfrei. Optional bietet der Veranstalter ein kostenpflichtiges Premium-Upgrade an, das neben der Genussbox auch die Bereitstellung der Konferenzinhalte im Nachgang zur Veranstaltung „on demand“ beinhaltet. Hinzu kommt die Möglichkeit, ein individuelles Beratungsangebot von zwei EventTech-Experten in Anspruch zu nehmen: EventTech-Bloggerin Katrin Taepke von MICEstens digital bietet eine individuelle Beratung für EventTech-Projekte jeder Art an, während sich Sven Wilfling, CEO der GrayConvention GmbH, in seiner individuellen Beratung auf die Planung von digitalen und hybriden Veranstaltungen konzentriert.
 
Beteiligung namhafter EventTech-Anbieter
Wie in den Vorjahren nehmen auch in diesem Jahr zahlreiche namhafte EventTech-Anbieter wie Nikkus, Cvent, doo und Fastlane an der TechXperience DIGITAL teil. Für die Teilnahme der Anbieterseite bietet der MICE Club individualisierbare Beteiligungspakete an.

„Die diesjährige TechXperience steht ganz im Zeichen der aktuellen Corona-Krise und den damit verbundenen Herausforderungen für die Eventbranche: Wie lassen sich hybride bzw. rein digitale Veranstaltungen monetarisieren? - Wir müssen weg von der Umsonstmentalität vieler Formate hin zu einer Wertschöpfung für Veranstalter, Sponsoren, Aussteller und Teilnehmer. Genau das wollen wir mit der TechXperience 2020 als Best Practice aufzeigen und haben zahlreiche Ideen und Tools zur Monetarisierung der Veranstaltung entwickelt."

Quelle bzw. Informationen von:

D-50939 Köln
MICE Club Die Branchencommunity der Eventbranche
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht