21.05.2013

Studieninstitut für Kommunikation und Magazin events verlosen Stipendium zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK)

Studieninstitut für Kommunikation und Magazin events verlosen Stipendium zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) Quelle Foto: panthermedia.net

Stipendium im Wert von ca. 4.600 Euro inklusive Lehrgangs- und IHK- Prüfungsgebühren ermöglicht Professionalisierung zum Veranstaltungsprofi mit anerkanntem Doppelabschluss


Das Studieninstitut für Kommunikation und das Magazin events verlosen ein Stipendium für den Fernlehrgang zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK). Mitmachen können Veranstaltungskaufleute, Fach- und Führungskräfte sowie Quereinsteiger aus der Marketing-, Kommunikations-, Messe- und Eventbranche.



Interessenten des Stipendiums sollten ein aussagekräftiges Statement, einen prägnanten Lebenslauf sowie ein Foto an stipendium2013@studieninstitut.de einsenden. Wichtig: Die IHK-Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein. Weitere Informationen zur Ausschreibung gibt es unter www.studieninstitut.de/stipendium2013.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2013.



Nach eingehender Prüfung der Bewerbungen entscheidet das Losverfahren*, begleitet durch Hans-Jürgen Heinrich, Publisher und Chefredakteur des Magazins events, und Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts für Kommunikation. Hans-Jürgen Heinrich erklärt: „Mit dieser Ausschreibung wollen wir als Fachmagazin auf die Chancen von Weiterbildungen aufmerksam machen. Denn auch wer seit Jahren berufstätig ist, sollte sein Wissen vertiefen und sich vor allem Optionen für seinen künftigen Werdegang eröffnen.“ Michael Hosang ergänzt: „Mit dieser Weiterbildung erlangt ein Teilnehmer den höchsten außeruniversitären Titel der Veranstaltungsbranche. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich diese Qualifikation berufsbegleitend erreichen lässt. Deshalb setzen wir als zertifizierter Weiterbildungs-Anbieter auch immer mehr auf Fernlehrgänge mit hohem Praxisanteil.“



Über den Fernlehrgang zum/zur Geprüften Veranstaltungsfachwirt/in (IHK)

Branchenprofis vermitteln während des Lehrgangs fundiertes Fach- und Praxiswissen. Die Weiterbildung zum/zur Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) ist ein berufsbegleitender Fernlehrgang zum Veranstaltungsprofi mit Doppelabschluss und IHK-Gütesiegel: Der/die Stipendiat/in erlangt die Befähigung, eigenständig eventspezifische Tätigkeiten der Planung, Steuerung und Kontrolle zu verantworten und auszuüben. Ferner werden Kenntnisse zu kaufmännischen Steuerungsinstrumenten sowie zu Trends und Entwicklungen der Branche vermittelt. In besonderen Seminaren erfolgt zudem die intensive Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.



Kurz-Infos zum Fernlehrgang:

- Doppelabschluss: Geprüfte/r Veranstaltungsfachwirt/in (IHK) /

Diplom-Eventmanager/in (▪komm)

- Höchster außeruniversitärer Titel der Veranstaltungsbranche

- Start der Weiterbildung: 01. September 2013 in Düsseldorf

- Dauer: 18 Monate, mit 8 Präsenzphasen (Wochenendseminare) und 13 Lehrbriefen, berufsbegleitend

- Geeignet für: Veranstaltungskaufleute, Fach- und Führungskräfte, Quereinsteiger

- Wichtig: Die IHK-Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein.

- Wert des Stipendiums inklusive Lehrgangs- und IHK Prüfungsgebühren

ca. 4.600 Euro



*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.





Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht