14.03.2012

Studieninstitut für Kommunikation startet Fortbildung Diplom-Eventmanagement (komm)

Studieninstitut für Kommunikation startet Fortbildung Diplom-Eventmanagement (komm)

Fortbildung Diplom-Eventmanagement (komm) des Studieninstituts für Kommunikation: Neue Kurse ab April in Düsseldorf und ab Mai in München. Von Profis für Profis konzipiert: Erste Adresse für künftige Eventspezialisten
Effizient, professionell, berufsbegleitend.


Der Lehrgang Diplom-Eventmanagement (komm) des Studieninstituts für Kommunikation bietet umfassendes Know-how zu allen Bereichen professionellen Eventmanagements, angefangen von Konzeption, Organisation bis hin zur erfolgreichen Durchführung von Events. Die neuen Kurse beginnen ab April in Düsseldorf und ab Mai am neuen Standort in München.

Der Lehrgang richtet sich an alle Interessenten, die in Unternehmen oder Agenturen Veranstaltungen betreuen sowie an Mitarbeiter aus Marketing- und Kommunikationsabteilungen, die ihre berufliche Karriere vorantreiben oder ihr Aufgabenspektrum erweitern möchten. Vorteil: Die Qualifikation zum Eventspezialisten erfolgt berufsbegleitend über den Zeitraum von einem Jahr. Die Teilnehmer erhalten umfassende Schulungsunterlagen. Hochqualifizierte Lehrkräfte vermitteln im Verlauf von sieben Wochenendseminaren  wissenswertes aus Theorie und Praxis. Die Prüfung erfolgt unter realen Bedingungen nach vorherigem Briefing mit Pitch-Charakter vor ausgewiesenen Profis.

Abschluss: Diplom-Eventmanager/in (komm) – mit Zertifikat. Voraussetzung zur Teilnahme: die allgemeine beziehungsweise Fachhochschulreife oder die Mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung. Eine Alternative dazu ist die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang Eventmanagement Basics, der auch vom Studieninstitut angeboten wird.

Michael Hosang, Geschäftsführer des Studieninstituts, sagt: „Ob Produktpräsentation, Konferenz, Sport- oder Kulturveranstaltung – unsere Teilnehmer lernen hier alle Facetten der Erlebniskommunikation. Denn professionelles Eventmanagement stellt hohe Anforderungen an den Manager.“ Professor Cornelia Zanger von der TU Chemnitz bestätigt den hohen  Qualitätsanspruch an das Eventmarketing: „Dies erfordert exzellent ausgebildetes Personal, das ausgehend von einer soliden wissenschaftlichen Basis modernes praktisches Wissen einsetzen kann.“

Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht