24.03.2020

Streetfood für einen guten Zweck

Streetfood für einen guten Zweck

Zwei große Messen waren die ersten Absagen für das rheinische Unternehmen Metz-Catering aus Brühl.


Der Caterer saß nach den Stornierungen auf Tonnen frischer Ware. Dabei ist der Frühling aufgrund der vielen Messen für ihn die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Weil die vielen Tonnen Fleisch und Gemüse nicht im Müll landen sollten, organisierte das Unternehmen Mitte März einen spontanen und kostenlosen Streetfoodmarkt in Brühl. Die Erlöse gingen an den Kinderschutzbund Brühl.

Quelle bzw. Informationen von:

D-50321 Brühl
METZ - Partyservice
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht