12.02.2019

Starke Besetzung: Internationales Olympisches Komitee, Barclays, Cisco, Microsoft und KPMG bei Exclusively Corporate auf der IMEX

Starke Besetzung: Internationales Olympisches Komitee, Barclays, Cisco, Microsoft und KPMG bei Exclusively Corporate auf der IMEX

Das Internationale Olympische Komitee, Barclays, Cisco, Microsoft und KPMG: Nur einige der wegweisenden Organisationen und Firmen, die an Exclusively Corporate am Montag, 20. Mai, einen Tag vor der IMEX in Frankfurt, ihre Ansätze im Bereich Events teilen.


Exclusively Corporate ist sowohl die Antwort auf Entwicklungen und Anforderungen direkt aus der Branche als auch auf die aktuellsten Themen, die die Arbeit von Event Planern heute prägen. Das Ergebnis: Ein Programm, das Diskussionen mit Größen der Industrie liefert und damit auf gegenwärtige Marktanforderungen reagiert.

Bob Bejan, Global Head of Events bei Microsoft etwa gibt in seiner Session „Experiential marketing… what´s next?” spannende Einblicke, wie neue Technologien dabei helfen können, Kundenbindungen auf einer noch direkteren und persönlicheren Ebene zu schaffen. Cisco Systems Marketing Director Gerd de Bruycker wird seine Gedanken zum besten Marketing-Mix für Events in seiner Session „Connecting events with your overall marketing mix” teilen. Ganz dem IMEX Fokusthema Imagination entsprechend wird Nicola Wedge, Head of Events bei der Barclays Bank, über „Innovation and creativity in the corporate world” sprechen.

Die 3 Ts: Time, Technology, Talent

Der Director of Events and Hospitality des Verbands des Internationalen Olympischen Komitees, Panos Tzivanidis, wird sich auf die 3Ts - „time, technology and talent” fokussieren, und mit „Managing operationally complex global events” gemeinsam mit den Teilnehmern Ansätze zur Steuerung globaler Projekte diskutieren.

Die vielfältigen Inhalte des Programms der kostenlosen halbtägigen Veranstaltung für Meeting- und Eventorganisatoren werden durch Fallstudien, Präsentationen und Podiumsdiskussionen vermittelt - kombiniert mit zahlreichen Möglichkeiten zur Netzwerkerweiterung. Teilnehmer haben die Möglichkeit zwischen drei Schwerpunkten zu wählen – Learning Labs zu ROI, Interaktionstechnologien oder Eventdesign.

Carina Bauer, CEO der IMEX Group, erklärt: „Durch den ständigen Austausch mit Meeting- und Eventorganisatoren weltweit, sind wir uns bewusst, dass der Druck, kreative und wirkungsvolle Events zu planen, die Branche beherrscht. Aus diesem Grund nutzen wir die Zusammenarbeit, um ein Programm zu gestalten, welches die branchenrelevanten Themen und Anforderungen auf den Punkt trifft. Exclusively Corporate ist eine einzigartige Möglichkeit für maßgeschneiderte Weiterbildung und Networking. Das Ziel: In-House Executives mit dem richtigen Werkzeug für frische Event-Erfahrungen auszustatten.”

Exclusively Corporate im Rahmen der IMEX bietet Mehrwerte für alle, deren Tätigkeit zu einem Teil oder gänzlich aus Meeting- und Eventplanung besteht. Das Programm kombiniert Weiterbildung durch Experten, Diskussionen auf Augenhöhe sowie Networking zwischen Gleichgesinnten - es soll Planern helfen, Events zu kreieren, die herausfordern, begeistern und zu wirklicher Veränderung inspirieren.

Anschließend an Exclusively Corporate können Planer auf der IMEX in Frankfurt von 21. - 23. Mai Aussteller aus aller Welt treffen und individuelle Geschäftsbeziehungen pflegen. Mit mehr als 3500 Ausstellern aus über 150 Ländern unter einem Dach ermöglicht die IMEX Teilnehmern in die Tiefen der globalen Meetings-Industrie einzutauchen und dabei Destinationen, Anbieter sowie die neuesten Technologien zu entdecken.

Die IMEX in Frankfurt 2019 findet von 21.-23. Mai 2019 statt, eingeleitet mit dem EduMonday, mit Weiterbildung und Einblicken, am Montag 20. Mai. Die Registrierung ist kostenlos.

Quelle bzw. Informationen von:

UK-60327 Frankfurt
IMEX The Worldwide Exhibition for Incentive Travel, Meetings & Events
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht