19.11.2010

Städtekooperation „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ erhält Zuschlag als Förderprojekt

Städtekooperation „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ erhält Zuschlag als Förderprojekt

Die Zusammenarbeit der beiden rheinischen Tagungs- und Kongressdestinationen Köln und Düsseldorf auf internationaler Ebene bewährt sich bereits seit längerem. Nun erhielt die neue Marketing-Kooperation „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ den Zuschlag als Förderprojekt des Landeswettbewerbs „Erlebnis.NRW“.



Die Zusammenarbeit der beiden rheinischen Tagungs- und Kongressdestinationen Köln und Düsseldorf auf internationaler Ebene bewährt sich bereits seit längerem. Nun erhielt die neue Marketing-Kooperation „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ den Zuschlag als Förderprojekt des Landeswettbewerbs „Erlebnis.NRW“ und wird zukünftig mit 640.000 Euro unterstützt. Initiiert wurde ‚The Meetropolis’ durch das Cologne Convention Bureau und das convention bureau Düsseldorf. 



Die beiden Kongressdestinationen Köln und Düsseldorf wollen mit dem Projekt „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ ihre Kompetenzen und Kapazitäten im Kongress- und Veranstaltungswesen weiter verzahnen und ausbauen. Mit einer weltweiten Marketingkampagne soll die Zielgruppe MICE (Meetings, Incentives, Conventions und Events) sowie Businessgäste angesprochen werden, um auf die vielfältigen Event- und Aktivangebote der beiden Städte hinzuweisen. Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen deutschen Großstädten zu stärken. Beide Städte verfügen über eine ausgezeichnete Infrastruktur im Veranstaltungsbereich. Durch die beiden großen Flughäfen sowie hervorragende Bahn- und Autobahnanbindungen sind beide Städte zudem optimal erreichbar.



Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters gratulierte den Convention Bureaus zum erteilten Zuschlag: „Ich freue mich sehr über den Erfolg des Projektes Meetropolis beim Erlebniswettbewerb NRW. So wird die bestehende und gut funktionierende regionale Kooperation zwischen Köln und Düsseldorf weiter intensiviert und auf eine breitere Basis gestellt.“



„Die Prämierung für das Förderprojekt 'Meetropolis' ist eine tolle Sache!“ freut sich Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers. „Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Düsseldorf und Köln sind wir im Kongressbereich jetzt hervorragend aufgestellt. Die Förderung durch das Land NRW garantiert, dass sich die beiden Rheinmetropolen in diesem Bereich künftig noch stärker positionieren können.“






Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht