21.01.2010

Sprühende Fontänen für das Supertalent

Im Auftrag von RTL setzte lunatX die zweite Staffel von „Das Supertalent“ mit Special Effects in Szene. Der Düsseldorfer Event-Dienstleister unterstützte die Künstler während der drei Halbfinal-Sendungen und im Finale der Castingshow mit Effekten.



lunatX unterstützte zweite Staffel der Castingshow mit Special Effects

 

Im Auftrag von RTL setzte lunatX die zweite Staffel von „Das Supertalent" mit special effects in Szene. Der Düsseldorfer Event-Dienstleister unterstützte die Künstler während der drei Halbfinal-Sendungen und im Finale der Castingshow mit Effekten. Dazu integrierte lunatX das Equipment unsichtbar in die Bühnendekoration.

 

Zum großen Finale des deutschen TV-Formats schufen ein großes Pyrobild aus sprühenden Fontänen (ins Bühnenbild integriert) sowie eine gesteppte Jetfront an der Bühnenkante ein optisches Highlight. Darauf fielen riesige Luftballons, mit Flitter gefüllt, aus vier Meter Höhe und zerplatzten. Bei der Bekanntgabe des Gewinners schossen 400 LX Shooter Flitter aus der Decke der MMC Studios Köln.

 

In den Halbfinalrunden kamen jeweils Stickstoff Bodennebel, Schnee, fallende mit Flitter gefüllte Luftballons, Flitter aus LX Shootern, Regen beziehungsweise Duscheffekte und Wind sowie Pixie-dust-glitter (Feenstaub) zum Einsatz.

Quelle bzw. Informationen von:

D-40589 Düsseldorf
lunatX special effects GmbH
Details Anfrage

zurück zur News-Übersicht