18.06.2020

So sind Events während Corona möglich: Corona-konforme Projektideen aus der Eventbranche

So sind Events während Corona möglich: Corona-konforme Projektideen aus der Eventbranche

memo-media Verlags-GmbH veröffentlicht Sammlung „Corona-konforme Eventideen“


Waldbröl, 16.06.2020 – Mitte Mai startete die memo-media Verlags-GmbH innerhalb ihres Netzwerks einen Aufruf, Corona-konforme Projektideen der Eventbranche zu zusammenzutragen. Ziel der Aktion ist es, auf die neuen Möglichkeiten der Eventplanung aufzuzeigen und auf die Kreativität derVeranstaltungsszene aufmerksam zu machen. Aus den knapp 100 Einreichungen veröffentlicht memo-media nun ein umfangreiches Themenspecial, das über die Webseite www.memo-media.de kostenfrei aufgerufen und durchstöbert werden kann.

Von abstandssicheren Hinterhof-Konzerten, Show- und Walk-Acts, über Online-Teamevents und spezielle Event-Module bis hin zu technischen Konzepten und digitalen (Zwischen-)Lösungen – das Themenspecial führt aus den verschiedensten Bereichen kreative Ansätze auf, um Kultur, Kunst und Veranstaltungen in der Gesellschaft während und nach COVID-19 aufrechtzuerhalten.

Denn auch wenn sich das Alltagsleben für die meisten wieder normalisiert; das Kontaktverbot und die für die Eventbranche immer noch bestehenden Restriktionen stellen eine enorme Belastung für die Unternehmen und Akteure dar. Der Großteil der Künstler, Locations, Caterer, Technikdienstleister ist völlig unverschuldet in echter wirtschaftlicher Not und am Rande der Existenz.

Mit der Aktion „Corona-konforme Eventideen“will die memo-media Verlags-GmbH ein Zeichen setzen, der Branche Gehör verschaffen und den Veranstaltungsmarkt unterstützen. So sind Events auch während der noch andauernden Coronakrise möglich.

Folgender Link führt zum Online-Themenspecial über die Corona-konformen Projektideen.

Quelle bzw. Informationen von:

D-51545 Waldbröl
memo-media Verlags-GmbH Event-Branchenverzeichnis
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht