14.03.2019

Siegerehrung des achten FOCUS-Weintests: Winzer-Elite gibt sich im Europa-Park die Ehre

Siegerehrung des achten FOCUS-Weintests: Winzer-Elite gibt sich im Europa-Park die Ehre Die Preisträger des achten FOCUS-Weintests
(Bildquelle: © FOCUS-Magazin / Danny Schreiber)

Bereits zum achten Mal hatte das Nachrichtenmagazin FOCUS im vergangenen Jahr zum großen Weinwettbewerb aufgerufen. Am 28. Februar 2019 fand in der einzigartigen Kulisse von Deutschlands größtem Freizeitpark die hochkarätige Siegerehrung statt. EU-Kommissar Günther Oettinger würdigte gemeinsam mit FOCUS-Chefredakteur Robert Schneider die herausragenden Leistungen der Winzer und überreichte Urkunden und Sonderpreise. Neben zahlreichen Top-Sommeliers und Spitzenwinzern zählten unter anderem Prinz Michael von Baden, die Berliner Sterneköchin Sonja Frühsammer und TV-Koch Alexander Herrmann zu den Gästen. Ebenfalls im stimmungsvollen Ambiente des „La Sala Biancas“ mit von der Partie waren der frühere Finanzminister des Landes Baden-Württemberg Willi Stächele sowie die Europa-Park-Inhaberfamilie Mack. Der geschäftsführende Gesellschafter und Hôtelier Thomas Mack zeichnete am Abend den Gewinner in der Kategorie „Spätburgunder“ aus.


In der Königsdisziplin des FOCUS-Weintests und dem Finale der besten Spätburgunder war nach einem engen Rennen der pfälzische Winzer Jürgen Krebs aus Freinsheim der strahlende Gewinner. Thomas Mack überreichte dem Erstplatzierten persönlich den Europa-Park-Ehrenpreis. „Über die vergangenen 20 Jahre haben wir uns als erstklassige Tagungs- und Veranstaltungslocation weit über die regionalen Grenzen hinaus etabliert. Dass wir heute Abend Gastgeber dieser feierlichen Siegerehrung des exklusiven FOCUS-Weinwettbewerbs sein dürfen, freut uns sehr. Zudem möchte ich dem Weingut Krebs und seinem exzellenten 2016er Rotwein ganz herzlich zum ersten Platz in der Kategorie ,Spätburgunderʼ gratulieren“, so der geschäftsführende Gesellschafter von Deutschlands größtem Freizeitpark.

Den vom FOCUS-Magazin ausgezeichneten Familienbetrieb aus der Pfalz erwartet damit ein zweitägiger Besuch im Europa-Park sowie eine Übernachtung in einem der fünf parkeigenen Erlebnishotels. Darüber hinaus umfasst der Aufenthalt ein unvergessliches Menü im „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“, das sich im Leuchtturm des 4-Sterne-Superior-Hotels „Bell Rock“ befindet und erst kürzlich erneut mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde.

Insgesamt hatten über 700 Weinbaubetriebe aus allen deutschen Anbaugebieten am achten Weintest des renommierten Nachrichtenmagazins teilgenommen. In drei Runden verkostete die erstklassig besetzte Jury, der diesmal unter anderem der Master of Wine Konstantin Baum, zahlreiche Spitzensommeliers, der rheinland-pfälzische Weinbauminister Volker Wissing sowie TV-Moderator Günther Jauch angehörten, die Weine der fünf Kategorien „Weißer Burgunder“, „Sauvignon Blanc“, „Silvaner“, „Gereifter Riesling“ und „Spätburgunder“. Das Finale des Wettbewerbs, in dem alle Weine ausschließlich verdeckt verkostet wurden, fand Ende letzten Jahres in Berlin statt.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2019 vom 06. April bis zum 03. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88.

Quelle bzw. Informationen von:

D-77977 Rust
Europa-Park Confertainment
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht