07.05.2010

Showtreff am 03. Mai 2010 im Adler Palast Rüsselsheim

Showtreff am 03. Mai 2010 im Adler Palast Rüsselsheim

Als eine gut gelungene Veranstaltung kann der Rüsselsheimer Künstlerstammtisch vom Montag den 03. Mai bezeichnet werden.



Als eine gut gelungene Veranstaltung kann der Rüsselsheimer Künstlerstammtisch vom Montag den 03. Mai bezeichnet werden. Viele neue Gäste waren gekommen die von Edith Bauer herzlich begrüßt wurden. Die Ansage des Programms hatte RPR-1 Moderator Ralf von Valler übernommen, der auch als Stimmungssänger in den letzten Wochen beachtliche Erfolge verzeichnet.



Der bunte Künstlerreigen wurden angeführt von unserem Nachwuchssternchen Judith Engelfried. Es folgten Cinderella, Horst Nauheimer, Willi Schilling, Roxy, Christine und Lena Ferres aus dem Rheinland. Von allen gelobt wurde, dass Lena nach dem Tod ihres Mannes dem Unterhaltungsgeschäft nicht den Rücken zukehrt, sondern als Solistin weiter arbeitet. Ihr Schlager „Schatz der Nibelungen" kam sehr gut an und hat gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Das Gruppenfoto welches immer zu Beginn des Abends gemacht wird für die Homepage des Künstlerstammtisch (www.showtreff.de) wurde auf Wunsch von Gabrielle, sie hatte eine Verpflichtung beim Hessischen Rundfunk, sofort nach ihrem Eintreffen nachgeholt. Danach sang sie zwei ihrer Lieder.



Alle Gäste waren hocherfreut über die Anwesenheit des von Funk und Fernsehen bekannten Kollegen Fred van Geez. Der humorvolle Großmeister des Entertainment berichtete von seinem überaus beachtlichen künstlerischen Werdegang. Einige Nachwuchskünstler konnten von ihm nützliche Tipps und Ratschläge erhalten und genau so soll es sein beim Künstlerstammtisch. Vielen Dank Fred!

Interessant war auch das mitgebrachte Neumann Mikrofon von Cinderella, ein Geschenk ihres Mannes zum Geburtstag. Solch ein Geburtstaggeschenk wünsche ich mir auch hörte man Hans Harald den fröhlichen Hessen sagen. Er hatte für den Abend seine Übertragungsanlage zur Verfügung gestellt, die von Entertainer Oliver Färbert perfekt ausgesteuert wurde. Oliver war zum ersten Mal nach Rüsselsheim gekommen und vom Kollegenkreis so begeistert, dass er versprach beim nächsten Mal wieder dabei zu sein.



Der Abend beinhaltete dieses Mal zwei Besonderheiten. Dies waren die vom GEDU-Verlag, dem Herausgeber des Künstlermagazin für jeden Stammtischbesucher gespendeten Einlasskarten für den Internationalen Showpreis vom 6.-9. Mai im Traumzeit Theater in Backnang. Hinzu kamen 22 Buttons der Stadtverwaltung Idstein zur Verlosung, die den kostenfreien Eintritt beim Idsteiner Jazzfestival vom 11.-13. Juni ermöglichen. Ralf von Valler beendete den rundum harmonischen Abend mit zwei seiner Stimmungshits und lud alle zum nächsten Künstlerstammtisch am Montag, den 07. Juni ein.


Quelle bzw. Informationen von:

zurück zur News-Übersicht