12.11.2017

„She Means Business“ – Austausch, Netzwerken und Lernen für Frauen auf der IMEX in Frankfurt

„She Means Business“ – Austausch, Netzwerken und Lernen für Frauen auf der IMEX in Frankfurt 
Carina Bauer auf der Pink Hour, IMEX in Frankfurt 2017
(Bildquelle: dfv Mediengruppe, Alexander Paul Englert)

Die Geschlechterdiskussion ist derzeit wieder eines der wesentlichen Themen auf dem Arbeitsmarkt – Fragen rund um die Gleichstellung von Männern und Frauen oder zu Karrieremöglichkeiten von Frauen sind aktueller den je. Speziell in der Meeting- und Eventbranche, in der Frauen einen Großteil der Arbeitskräfte stellen, wird die Dringlichkeit dieses Themas deutlich. Wie sehr hatte die große, internationale Umfrage „Frauen in der Eventbranche” anlässlich des Weltfrauentags 2017 von tw tagungswirtschaft, m+a report und der IMEX Gruppe gezeigt.


Carina Bauer, CEO der IMEX Group, erläutert: „Es hat sich schon länger abgezeichnet, dass Frauen – obwohl sie in der Veranstaltungsbranche in der Mehrheit sind – in der Minderheit sind, was Führungspositionen angeht. Wir wollen gerne die Herausforderungen von Frauen in unserer Branche beleuchten und vor allem Hilfestellungen und Lösungen anbieten. Die beste Möglichkeit hierfür ist es, die Beteiligten zum Austausch und zum Lernen von- und miteinander zusammenzubringen.“

Austausch, Netzwerken und Lernen stehen ganz oben auf der Agenda bei einem neuen Veranstaltungsformat, das auf der IMEX in Frankfurt im nächsten Jahr an den Start geht. Die „She Means Business“  ist eine halbtägige Konferenz im Rahmen des „EduMonday“ am Montag, den 14. Mai 2018 am Vortag der IMEX.



Sowohl Frauen als auch Männer sind dazu eingeladen, die Rolle der Frauen in der Veranstaltungsbranche zu feiern, ihre Erfahrungen zu teilen,  inspirierende Vorträge zu erleben und von Mentoren und Mentorinnen zu lernen. Die „She Means Business“ wurde zusammen mit dem Fachmagazin tw tagungswirtschaft entwickelt und befasst sich mit den wichtigsten Themen und Fragestellungen von Frauen in der Veranstaltungsbranche.

Kerstin Wünsch, Chefredakteurin tw tagungswirtschaft, erklärt dazu: „Die Entwicklung der "She Means Business" zur IMEX 2018 ist für uns Herzensangelegenheit und Leserinnenauftrag zugleich. In unserer internationalen Umfrage "Frauen in der Veranstaltungsindustrie" wünschen sich fast 80% der Befragten Plattformen zur Begegnung und zum Austausch".



Exklusiver Hotelpartner der „She Means Business“ wird H-Hotels.com sein. Uwe Krohn, Vice President Sales der H-Hotels AG bemerkt: „Die Gleichstellung von Frauen und Männern im Geschäftsleben ist für H-Hotels schon längst kein Trend mehr sondern gehört zum gelebten Alltag. Dass Frauen gerade im harten MICE-Geschäft oft Unglaubliches leisten, verdient auch eine besondere Art des Networkings und der Weiterbildung. Die „She Means Business“ zur IMEX 2018 kommt daher genau zum richtigen Zeitpunkt. Und wir unterstützen diese Veranstaltung von ganzem Herzen.“



„Wollen wir als Branche erfolgreich sein, so müssen wir alle uns diesen Herausforderungen stellen, wir müssen diese Themen diskutieren, Fragen stellen und auch Einstellungen hinterfragen. Nur wenn wir uns in unserer Branche zum Austausch treffen und zusammenarbeiten, werden wir Veränderungen herbeiführen können“ ergänzt Carina Bauer, CEO der IMEX Group.



Quelle bzw. Informationen von:

UK- Hove - East Sussex BN3 3LN
IMEX The Worldwide Exhibition for Incentive Travel, Meetings & Events
Details Website Anfrage

zurück zur News-Übersicht